XtremeMac Tango Soundbar : Rundum gelungen

Schickes design,fügt sich sehr gut ein. Klang druckvoller und besser als vom i mac kann man ohne bedenken weiter empfehlen.

Sehr guter sound wenn man die größe berücksichtigt. Seit knappen 2 monaten im betrieb und läuft einwandfrei. Problemlos vom ersten anschliessen an.

Die perfekte pc lautsprecher, sehr guter klang, schönes design, und keine fremd strom versorgung über usb perfekt. +++++kann auch mit einem handy genutzt werden stromversorgung mit dem ladestecker vom handy , bin begeistert 😁👍👍👍gruß jp.

Ich betreibe einen mac pro 2009 mit einem lg34um95 über einem mini display port. Leider funktioniert die tonausgabe des monitors in dieser konstellation nicht, und der sound des rechners ist unterirdisch. Also habe ich mich für die praktische ein-kabel-usb-tango-bar entschieden. Der schreibtisch bleibt aufgeräumt und das design gliedert sich in meine übrige hardware gut ein. Klang und lautstärke sind jetzt zwar besser als der status quo, aber auf einem sehr niedrigem niveau. Besäße ich einen imac (mit welchem die tango bar beworben wird), würde ich vermutlich keine klangverbesserung feststellen können. Ich behalte den artikel trotzdem, da er sich optisch gut in meine arbeitsumgebung einfügt, und der dürftige sound immer noch besser als das flüstern meines unter dem schreibtisch befindlichen rechners ist.

Habe ne richtige gaudi mit dem teil der grund sound vom mac ist ja wirklich gut und ausreichend,aber wenn man ein musik und sound liebhaber ist muss dass ding her. Das geld ist es auf jeden fall wert und sieht auch noch gut aus.

Kaufen, kaufen, kaufen, kann man nur positiv zustimmen wenn man tollen sound hören möchte beim arbeiten am rechner. Man kann es auch an andere geräte anschließen die einen usb anschluss haben.

Tango Soundbar

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Für iMac und Computer-Monitore entwickelt, passt es perfekt auf Ihren Schreibtisch und spart Platz
  • Plug & Play: Ein einziger USB-Anschluss für Stromversorgung und Audio.
  • 10 W Lautsprecher – mit einem einzigen USB-Kabel für Stromversorgung und digitalen Sound können Sie Musik an jedem beliebigen Ort genießen
  • Anschlüsse für Kopfhörerausgang, Line-In-Buchse und optionaler Sub-Out-Port
  • Zwei Passivmembranen sorgen für den zusätzlichen Kick. Stereo-Hochtöner und -Mitteltöner sorgen für erstklassigen Klang.

Eigentlich genügte mir der eingebaute lautsprecher meines macs. Für einen filmabend mit mehreren leuten in einem etwas größeren raum hatte ich aber doch bedenken. Hat einwandfrei funktioniert. Der boden hat nicht vibriert, das erwartet aber wohl auch keiner. Aber durchaus hohe lautstärken, gur durchhörbar und raumfüllend. Und für die nachnutzuung ist die bauform ideal, dezent in der lücke unter dem monitor, kein kabelverhau.

Ich habe lautsprecher gesucht die unauffällig sind und einen guten klang haben, mit dem xtrememac. B22-03tango bar usb, habe ich genau das richtige gefunden. Preisleistung und die optik stimmen. Trotzdem dürfen die erwartungen nicht zu hoch sein denn der markt bietet bestimmt bessere pc-lautsprecher dann aber auch zu wesentlichen höheren preisen. Für das was ich brauche ist es eben das optimale.

Mein ziel war den sound meines imacs etwas zu verbessern und dabei eine möglichst reduzierte lösung zu finden. Nach einiger recherche und den üblichen verdächtigen bin ich bei der tango bar gelandet. Die tango bar kommt in einer ordentlichen verpackung und macht einen recht soliden eindruck. Sie besteht im wesentlichen aus silbernen kunststoff mit einer front aus metal. Die optik ist durchaus ansprechend und passt gut zum imac. Die proportionen sind für den 21,5er zoll imac perfekt. An der rechten seite befindet sich noch ein dezent orange leuchtender drehknopf für die lautstärkeregulierung. Die bar wird über den usb anschluss betrieben und benötigt keine weitere stromversorgung. Wichtig ist, nach dem abschluss unter “systemeinstellungen – ton – ausgabe” den rider “usb device” zu aktivieren. Zusätzlich verfügt die usb-b22-03 noch über einen cinch subwooferausgang und einen klinkeneingang, bzw.

Die xtrememac tango bar ist als lautsprecher für den pc und auch für andere zwecke sehr gut geeignet. Ich betreibe sie an einem sony vaio notebook (windows 7) und habe nach einem lautsprecher gesucht, der über usb angeschlossen wird (nicht über klinkenstecker). Das aussehen finde ich, ist sehr gelungen. Der lautsprecher lässt sich dezent unter dem bildschirm platzieren und nimmt keinen wertvollen platz auf dem schreibtisch weg. Weil der fuß meines bildschirms etwas dicker ist, habe ich distanzstücke unter die gummifüße des lautsprechers gelegt. Es muss nicht unbedingt ein mac-bildschirm sein. Die verarbeitung ist durchweg sehr gut; gleiches gilt für ausstattung und bedienbarkeit (anschlüsse für kopfhörer, line-in und optionalen sub-out hinten; nur ein kabel erforderlich). Lobenswert ist der lautstärkeregler. Er ist sehr gut drehbar gelagert, hat eine gummierte oberfläche und einen großen durchmesser. So braucht man nur einen finger auflegen, um eine anpassung vorzunehmen.

Ein lautsprecher, der auch optisch sehr gut zum imac-design passt – und auch noch gute klangeigenschaften.

Tango Soundbar : . Und passt hervorragend zum design des imac 24″. Soundqualität empfinde ich als sehr gut, nur im hochtonigen bereich etwas gedämpft. Für einen arbeitstisch sehr gut. Sicher gibt es bessere lautsprecher, aber für den preis so ein designstück zu kaufen, das hat was. Und ich möchte nicht damit den partykeller beschallen. Was noch als sehr positiv anzumerken ist – die tango bar braucht keine extra stromversorgung, usb – stecker genügt, und zwar auch an einem usb – hub.

Die idee eine soundbar am computer zu betreiben finde ich eigentlich ziemlich gut – vor allem, wenn seitlich vom bildschirm platzmangel herrscht. Diese soundbar jedoch hat so ihre tücken:negativ:- erst die dritte soundbar hat überhaupt ein einigermaßen vernünftiges klangbild abgegeben. Die beiden vorherigen hatten je nach frequenz und lautstärke ein starkes “klappern” links. 85€ ein wirklich schlechtes klangbild. Ohne subwoofer für mich absolut unbrauchbar. – das usb-kabel ist sehr kurz (was vor- oder nachteil sein kann). – die lautstärkeregelung über die mac-lauter/leiser-tasten hat eine sehr kleines spektrum: man muss also den eingebauten regler der box benutzen. Alternativ kann der aux-eingang der soundbar benutzt werden. Hier ist die regelung über die multimedia-tasten wie erwartet.

Die tango bar ist der perfekte lautsprecher für den imac. Weil er optisch einfach dazu passt. Das design und die verarbeitung sind weit besser, als für den preis üblich. Zudem ist die bar auch dazu gebaut worden unter einem imac zu sehen. Das merkt man an der dafür perfekten länge des usb kabels. Gesprochene inhalte bekommen mehr tiefe und bass. Für musik, ist sie ausreichend. Es ist kein high end lautsprecher, sondern eine tolle ergänzung.

Ich habe für meinen neuen imac 21. 5 die xtrememac usb-b22-03 tango bar zugelegt, da der imac ab und an auch mal für internet radio zwecke oder zum abspielen von videos verwendet wird und die integrierten lautsprecher dafür einfach ungeeignet sind. Ebenso musste das upgrade von design her ansprechend sein und sich gut ins gesamtbild einfügen. Mit der xtrememac usb-b22-03 tango bar konnten meine ansprüche sehr gut abgedeckt werden, das design sieht schön und wertig aus und der klang ist um einiges voller und raumfüllender wir der der originallautsprecher. Gut finde ich auch, dass die lautsprecher vom usb bus mit energie versorgt werden und nicht nochmals ein kabel auf dem tisch herumliegt. Der klang ist auch bei höheren lautstärken gut und klingt absolut nicht blechern oder übersteuert, wer hohe hifi qualität erwartet, wird allerdings mit der tango bar nicht richtig glücklich werden. Von mir allerdings eine klare kaufempfehlung und 5 sterne, da das produkt absolut das erfüllt was versprochen wird und auch ich mir erwartet habe.

Für die eigenschaft und leistung kann man in diesem sektor kaum bessere ware finden und für für apple freaks eben die beste lösung.

Genau sowas habe ich gesucht – super wertig verarbeitet und klanglich echt gut für diese baugröße. Da ich vorher für meinen dell 2312hm die passende soundbar dell ax 510 monitor soundleisten-lautsprecher getestet hatte, kann ich hier eine klare kaufempfehlung aussprechen. Die ax510 kostet zwar nur gut 1/3 aber so hört sie sich auch an.

Bei dieser größe gibts einen schönen satten sound am mac. Ich habe die soundbar unter meinem monitor liegen und erfreue mich jeden tag daran.

Habe den artikel heute erhalten, gleich an meinen imac 21,5″ angeschlossen. Läuft problemlos, und klingt tatsächlich deutlich besser als die eingebauten “lautsprecher”. . Die verarbeitung ist ordentlich, der lautstärkesteller rechtsseitig läuft geschmeidig, schleift aber etwas am gehäuse. Die materialien sind einfach, aber von ordentlicher qualität und guter haptik, der optische eindruck ist insgesamt gut. Das gerät klingt minimal oberbasslastig, was aber im vergleich zu den eingebauten quäken mehr als zu verschmerzen ist und bei fast jedem kleinvolumigen lautsprecher so abgestimmt wird, um den eindruck von mehr bass zu erzeugen. Legitim und funktioniert dank psychoakustik auch gut. Die erzielbare maximallautstärke ist beachtlich, ebenso die relative verzerrungsarmut bis hin zu sehr ordentlichen pegeln. Dies wird allerdings durch einen eingebauten, schon brutal agierenden dynamikkompressor erreicht, was aber in der praxis kaum stört. Bedauerlicherweise ist der am gerät vorhandene kopfhörerausgang, der noch dazu unsinnigerweise auf der rückseite sitzt, mit einer zwangsabschaltung der lautsprecher verbunden, soll heißen, kopfhörerbuchse belegt = lautsprecher aus. Dies kann auch nicht geändert werden und stellt meines erachtens genau den gleichen unsinn dar, den apple an seinen geräten auch umsetzt. Kopfhörer und lautsprecher gleichzeitig geht also wieder nicht. Was für mich aber erheblich schwerer wiegt und den kopfhörerausgang quasi unbenutzbar macht, ist die tatsache, das der eingebaute (und im lautsprecherbetrieb durchaus sinnvolle) dynamikkompressor auch auf den kopfhörerausgang wirkt. Es klingt wie hochkomprimiertes internetradio, zum halbwegs vernünftigen musikhören schichtweg untauglich.

Das produkt wurde umgehend und in einwandfreiem zustand geliefert. Und als alter windowsshase ist mir anfangs der umstieg etwas schwergefallen, aber ich glaube wer einmal mac ein wenig verstanden hat wechselt nicht mehr zurück.

Tja, ich musste einfach noch meinen kommentar hinzufügen. Nach dem ich viele kommentare, negative und positive, auf dieser seite gelesen habe, bestellte ich mir die tango bar als nahfeld-(lautsprecher-)monitor. Reduzierte grösse für einen 27 ” monitor. Wie wir alle wissen, soll man lautsprecher, low- und highendige, letztere bis zu ca. 3 monaten mit musik “beschicken”, sprich “spielen bis der arzt kommt”ich wählte hierzu am rechner die einstellung: equalizer linear. Am ersten tag klang es grauslich, wie aus aus der gruft kommend. Mit jedem tag verbesserte sich der klang. Jetzt nach 5 tagen entschloss ich mich diesen kommentar zu schreiben. Zur info: die tango bar steht auf einer 3 cm dicken tischplatte und sollte diese nicht durch tieffrequente schwingungen zum vibrieren bringensomit kann ich feststellen, dass ich keine weiteren bässe entbehre/n muss und die tango bar ihren zweck – als nahfeld-monitor () für tv und musik – voll erfüllt.

Habe diese soundbar gerade bekommen und bin vom ersten eindruck optisch wie akkustisch begeistert. Passt vom design her super unter meinen mac. Der anschluß ist sehr einfach. Ich bin sehr zu frieden, habe lange gesucht etwas passendes zu finden und volltreffer.

Man darf natürlich keine zu hohen erwartungen haben, aber der sound verbessert sich schon ganz nett. Für den gelegentlichen webradiohöhrer oder mal ein game zocken völlig ok.

Für meine zwecke einfach super. Platzsparend, schnell und problemlos installiert. Es sind keine discolautsprecher, haben aber einen erstaunlich guten sound.

Der lautsprecher sieht gut aus, passt unter den monitor, klingt ordentlich, und dank des usb-anschlusses fällt auch das kabelgewirr weg. Das ist für mich die hauptsache. Allerdings hatte das erste bestellte exemplar mängel: alle paar sekunden gab es ein lautes knacken von sich, selbst bei stromversorgung über ein usb-netzteil. Ein wackelkontakt war es nicht, klopfen oder wackeln am kabel hatte keinen effekt. Wie einige andere kritische bewertungen zeigen, ist die verarbeitung offenbar nicht immer einwandfrei. Aber das als ersatz gelieferte gerät ist okay. Dennoch wegen des knackens nur 4 punkte.

Ich habe einen zusätzlichen lautsprecher für meinen imac 21,5″ gesucht. Bin auf den xtreme gestossen weil er gut aussieht und perfekt unter den mac passt. Den rezensionen meiner vorredner ist nichts hinzuzufügen – ausser vielleicht: ich nutze den xtreme auch für iphone und ipad. Nehme ihn mit auf die terrasse und hier macht er sich sehr ordentlich. Die bundesligakonferenz mit sky-app auf dem ipad bekommt eine völlig neue dimension. Wenn man keine wunderdinge erwartet, kann man gut damit leben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tango Soundbar
Rating
4.1 of 5 stars, based on 39 reviews

1 Response

  1. 1,0 von 5 Sternen Funktioniert nicht sagt:
    Kaum klangverstärkung – meist gar keine. In verzweifelter suche hatte ich mich schon völlig von jedem ton verabschiedet – es nützte nichts. Das “ding” sieht schick aus und das wars. Musik hören, gemeinsam tanzen ist nicht – ausser in der lautstärke für omas. Sind natürlich korrekt und so wie die von xtrememac sich das vorstellen und auf den fotos zu sehen ist. Nur das produkt ist so gut wie nichts wert – wird natürlich auch nicht irgendwie hin und her getragen. Sobald ich etwas hören möchte ohne kopfhörer zu tragen und am ende des relativ grossen zimmers bin – ist es vorbei. (meine ohren sind 100% in ordnung).
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Kaum klangverstärkung – meist gar keine. In verzweifelter suche hatte ich mich schon völlig von jedem ton verabschiedet – es nützte nichts. Das “ding” sieht schick aus und das wars. Musik hören, gemeinsam tanzen ist nicht – ausser in der lautstärke für omas. Sind natürlich korrekt und so wie die von xtrememac sich das vorstellen und auf den fotos zu sehen ist. Nur das produkt ist so gut wie nichts wert – wird natürlich auch nicht irgendwie hin und her getragen. Sobald ich etwas hören möchte ohne kopfhörer zu tragen und am ende des relativ grossen zimmers bin – ist es vorbei. (meine ohren sind 100% in ordnung).
  2. 2,0 von 5 Sternen Tango Bar sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Tango Soundbar

    Die tango bar ist nur – nutzerbedingung gut. Die internnen lautsprecher des imac – sind wesentlich besser. Kein vernünftiger zusatz zu imac.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Die tango bar ist nur – nutzerbedingung gut. Die internnen lautsprecher des imac – sind wesentlich besser. Kein vernünftiger zusatz zu imac.
      • 2,0 von 5 Sternen hmmmmmm sagt:
        Bestellt, darauf gefreut – und leider enttäuschend. Das teil ist nicht für mich persönlich geeignet. Vielleicht ist mein anspruch auch zu hoch – aber für den preis kann und muiss man mehr erwarten dürfen.
  3. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Tango Soundbar

    Bestellt, darauf gefreut – und leider enttäuschend. Das teil ist nicht für mich persönlich geeignet. Vielleicht ist mein anspruch auch zu hoch – aber für den preis kann und muiss man mehr erwarten dürfen.
  4. 2,0 von 5 Sternen Gut verarbeitet, funktioniert tadellos aber leider schlechte Soundqualität sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Tango Soundbar

    – verarbeitung: super- plug & play: funktioniert einwandfrei- soundqualität: für den preis habe ich etwas besseres erwartet. Der sound ist total blechern und basslos. Sowohl per usb als auch per klinke. Natürlich hab ich auch mit verschiedenen einstellungen getestet. Die soundbar geht direkt wieder zurück. Schade denn die abmessungen waren perfekt.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      – verarbeitung: super- plug & play: funktioniert einwandfrei- soundqualität: für den preis habe ich etwas besseres erwartet. Der sound ist total blechern und basslos. Sowohl per usb als auch per klinke. Natürlich hab ich auch mit verschiedenen einstellungen getestet. Die soundbar geht direkt wieder zurück. Schade denn die abmessungen waren perfekt.
      • 2,0 von 5 Sternen Enttäuscht sagt:
        Also, optisch ein schönes teil und der klang ist auch gut. Eigentlich gibt es auch nur zwei punkte die mich stören. Zum ersten ist das die einstellung der lautstärke. Die muss man eigentlich zwangsläufig über den drehregler an der soundbar regeln. Bei der einstellung der lautstärke über die tastatur sind die unterschiede so gering, dass einen das eigentlich nicht wirklich weiterbringt. Der zweite punkt ist dann auch das killerkriterium. Also, ich hab die soundbar an einem apple-monitor angeschlossen, welcher sein signal wiederum vom macbook bezieht. Das dumme ist, dass die soundbar sporadisch probleme auf dem usb-bus macht, was immer wieder dazu führt, das bestimmte geräte nicht funktionieren oder erkannt werden. Wenn der mac das iphone oder das dvd-laufwerk nicht erkennt, dann geht das ja noch (wenn ich die direkt am mac anschließe, dann funktionieren sie wieder). Doof ist aber, dass auch tastatur und maus öfter mal betroffen sind.
  5. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Tango Soundbar

    Also, optisch ein schönes teil und der klang ist auch gut. Eigentlich gibt es auch nur zwei punkte die mich stören. Zum ersten ist das die einstellung der lautstärke. Die muss man eigentlich zwangsläufig über den drehregler an der soundbar regeln. Bei der einstellung der lautstärke über die tastatur sind die unterschiede so gering, dass einen das eigentlich nicht wirklich weiterbringt. Der zweite punkt ist dann auch das killerkriterium. Also, ich hab die soundbar an einem apple-monitor angeschlossen, welcher sein signal wiederum vom macbook bezieht. Das dumme ist, dass die soundbar sporadisch probleme auf dem usb-bus macht, was immer wieder dazu führt, das bestimmte geräte nicht funktionieren oder erkannt werden. Wenn der mac das iphone oder das dvd-laufwerk nicht erkennt, dann geht das ja noch (wenn ich die direkt am mac anschließe, dann funktionieren sie wieder). Doof ist aber, dass auch tastatur und maus öfter mal betroffen sind.
    • 2,0 von 5 Sternen Mogelpackung sagt:
      Als ich erstmal vor dem kauf natürlich einige rezensionen hier las, wo manche behaupten das diese lautsprecher hier nicht annähernd die quali hätten als die lautsprecher vom mac, verstehe ich jetzt vollkommen was gemeint ist. Die boxen kamen heute an und verpackung war gut, besser verpacken hätte man es nicht können. Doch die bässe und die sätte der bässe haben nicht annähernd die sättigkeit der boxen vom mac. Ok, man den tango bar zwar lauter als die internen boxen machen aber völlig unnötig und somit unbrauchbar für mich. Für nen hunni ist es mir nicht wert, geht morgen zurück.
  6. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Tango Soundbar

    Als ich erstmal vor dem kauf natürlich einige rezensionen hier las, wo manche behaupten das diese lautsprecher hier nicht annähernd die quali hätten als die lautsprecher vom mac, verstehe ich jetzt vollkommen was gemeint ist. Die boxen kamen heute an und verpackung war gut, besser verpacken hätte man es nicht können. Doch die bässe und die sätte der bässe haben nicht annähernd die sättigkeit der boxen vom mac. Ok, man den tango bar zwar lauter als die internen boxen machen aber völlig unnötig und somit unbrauchbar für mich. Für nen hunni ist es mir nicht wert, geht morgen zurück.