Samsung SWA-W700/EN Sound – Besser als ohne Subwoofer

Ich habe den subwoofer nicht hier erworben, sondern ein deutlich günstigeres ausstellungsstück in meinem elektrofachmarkt. Ich möchte dennoch ein paar worte zum swa-700 subwoofer sagen. Ich habe eine ms-650 sounbar mit dem rear-speaker set. Der bass ist schon ganz gut ich wollte aber was knackigeres haben. Der subwoofer war mit der anleitung super easy zu koppeln. Aus erfahrung mit meinem alten soundsystem habe ich mir nun genug zeit genommen, den subwoofer optimal zu platzieren. Das ist wichtiger als so mancher denkt und die ein oder andere schlechte rezension ist auch eindeutig darauf zurückzuführen.Tiefe töne kann der mensch zwar schwer orten, allerdings kann der subwoofer nicht überall optimal seine kraft entfalten da der raum nicht überall gleich gut angeregt wird und es an manchen positionen durch interferenzen sogar so weit kommen kann, dass der bass sich nahezu auslöscht oder so verstärkt, dass es einfach nur noch dröhnt.

Der sub wurde als upgrade zur bereits sehr guten samsung soundbar (650er) erworben. Der unterschied im tiefton ist deutlich spürbar (im wörtlichen sinne). Während die soundbar bereits trockenen, präzisen bass darstellen kann, ist dort die intensität natürlich eine andere als mit angeschlossenem sub. Der anschluss nach anleitung war problemlos und in wenigen minuten erledigt. Zu den vorrednern, die zu wenig leistung spüren ggf. Folgende hilfestellung:- der aufstellort ist absolut wichtig – hier gilt es unbedingt zu probieren und probezuhören (ich habe den sub 2 mal umgestellt bis ich zufrieden war weil er zunächst gedröhnt hatte)- die samsung multiroom app ist ein sehr gutes hilfsmittel um mit der individuellen lautstärkeregelung zu spieleneine testszene (autounfall dr. Strange) hat gezeigt zu welcher leistung die anlage fähig ist. Sehr beeindruckend – nicht nur für eine “designorientierte kompromisslösung”. Fazit:der bass hat bei mir noch reserven nach oben, ist aber nach meinem hörempfinden bereits mit “+2” in der lautstärkeregelung mehr als präsent und vielleicht sogar etwas dominant. (geschmackssache)1 stern abzug für den im verhältnis zur soundbar heftigen preis von 599 euro.

Der sub macht seine arbeit sehr gutleider finde ich denn preis von samsung nicht angebrachtsonst würde ich den sub zu 💯 prozent weiter empfehlen ,tolles teil.

Sehr intensiver und kraftvoller bass. Lässt sich leicht über die fernbedienung der soundbar regeln. Großes wohnzimmer und echt sehr zu empfehlen. Zur rezension vorher: vermutlich die bassregelung nicht eingestellt. Der bereich geht von -12 bis +6.

Die soundbar von samsung wirbt zwar damit,das ein subwoofer eingebaut ist,jedoch kann ich dieses nicht bestätigen. Wer gerne einen satten sound möchte ist auf den externen subwoofer angewiesen. Man muss jedoch mal die kosten zusammenrechnen. Soundbar 450 euro ,subwoofer 550 euro,rearspeaker 120 euro. Vermutlich bekommt man dafür bessere systeme. Jedoch wer seine samsung soundbar aufrüsten will,dem kann ich nur den subwoofer empfehlen,in verbindung mit rearspeakers ein wirklich toller klang. Leider für einen haufen geld.

Bei der superdelas aktion von samsung habe ich mir den klangriegel sound+ 650 von samsung geholt. Dieser ist schon sehr gut im vergleich zur heos bar der lg sj9. Beide soundbars hatte ich schon hier. Daher ohne subwoofer kann man nicht richtig vergleichen. Für 379€ hier auf amazon der günstigste preis im netz(löblich). Es ist schon ein ganz schöner bolide. Knapp über 30cm in allen richtungen. Hinter der couch hat es dann knapp gepaßt und wurde mit der hilfe der mitgelieferten wlan dongle mit der 650er soundbar verbunden. Das lief reibungslos innerhalb 1 minute.

Eigentlich schreibe ich keine rezessionen, doch meine erfahrungen mit der soundbar hw-ms650 sound+ möchte ich dann doch teilen. Ich habe eigentlich immer eine bose soundbar soundtouch 300 mit subwoofer erwerben wollen. Doch die war mir stets zu teuer. Eine alternative passend zu meinem samsung uhd fernseher war dann die samsung hw-ms650 als 3. Ich habe die soundbar bei amazon mit einer samsung-rabataktion bestellt und angeschlossen. Das ergebnis war ziemlich ernüchternd (ohne subwoofer). Bei sky sport war der kommentator laut, aber nichts von stadionatmosphäre zu spüren. Bei musik ist die soundbar mit integrierten basslautsprechern o. , doch ich konnte meine fussballverrückte frau überzeugen, dass ich mir den samsung swa-w700 subwoofer dazubestelle und teste. Falls der klang sich nicht verbessert schicken wir alles zurück (war ja noch im zeitrahmen). Als ich den subwoofer vor weihnachten geliefert bekam war es das gewünschte “aha-erlebnis”. Die samsung soundbar hw-ms650 hat uns endlich von den socken gehauen.

Aber es kommt schon stark auf den film an. Habe den würfel zusammen mit der hw-ms650 in betrieb. Im normalem fernsehbetrieb ist der subwoofer überflüssig. Bei gestreamten filmen kommt es irgendwie auf die tonspur an. Mal deutlich mehr druck im tieftonbereich, mal kaum zu höhren.

Habe die soundbar hw-ms 560 die an sich schon einen genialen bass hat ,aber mit dem subwoofer ist das ganze nochmal extremer und einfach nur der hammer. Der preis im vergleich zu bose ist grad mal die hälfte und die klangqualität sicher nicht schlechter. Ich bin echt begeistert und freue mich immer wieder aufs neue wenn ich das system anmache :ob tv oder zum musik hören.

Ich habe diesen subwoofer zusammen mit der 650er sound+ soundbar gekauft. Der gedanke war zunächst die soundbar ohne sub zu testen, da diese ja bereits mit integriertem subwoofer beworben wird. Grundsätzlich kann ich dazu sagen, dass die soundbar ohne sub schon gut klingt und den klang meines samsung fernseher deutlich verbessert. Mit einer angegebenen unteren grenzfrequenz von 40 hz kann man theoretisch auch von wiedergegebem bass sprechen. Allerdings wird diese frequenz bei -6db erreicht, was bedeutet, dass sie nur noch die hälfte der eigentlichen lautstärke besitzt (vereinfacht ausgedrückt). Kurz um, der eigentliche bass klingt relativ dünn. Also habe ich den zweiten teil der lieferung angeschlossen, was erstaunlicher weise sehr einfach von statten ging. Dongle anschließen, subwoofer ans stromnetz nehmen, fertig. Und das resultat kann sich wirklich hören lassen.

Hier sind die Spezifikationen für die Samsung SWA-W700/EN Sound:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Typ: Sound+ Wireless Subwoofer, schwarz
  • Kompatibilität: Samsung HW-MS750/MS751, Samsung HW-MS650/MS651, Samsung HW-MS6500/MS6501, Samsung HW-MS550
  • Ausgangsleistung gesamt: 350W
  • Lieferumfang: Samsung Sound+ Wireless Subwoofer SWA-W700

Kommentare von Käufern :

  • Nie wieder eine Soundbar ohne Subwoofer !!!
  • Optimale Harmonie mit der 650er Sound+ Soundbar
  • Der Hammer

Besten Samsung SWA-W700/EN Sound+ Wireless Subwoofer schwarz

Summary
Review Date
Reviewed Item
Samsung SWA-W700/EN Sound+ Wireless Subwoofer schwarz
Rating
4.4 of 5 stars, based on 13 reviews

1 Response