Goobay SoundBar 6W Stereo Lautsprecher für PC : Eine neue-reparierte Soundbar.

Ware kam schnell und artikel ist wie beschrieben. Qualität ist gut, papptisch fühlt sich der lautsprecher schon wertig an. Lautsprecher angeschlossen, funktioniert genau so wie er soll. Fernseher aus – lautsprecher aus. Fernseher an – lautsprecher an. Dann habe ich den lautsprecher über einen hub an den fernseher angeschlossen, da ich am einzigen usb anschluss noch die festplatte betreiben wollte. Läuft alles, nur schaltet sich der lautsprecher jetzt nicht mehr automatisch an. Für meine zweitfernseher ist das ok, ich kann damit leben. Mir ist die fp angeschlossen zu haben wichtiger.

Um platz zu sparen habe ich meine alten lautsprecher durch diese soundbar ausgetauscht. Als erstes fiel mir auf, das man das teil von hand einschalten muss, da war ich wohl von den mehr wie halb so teuren hama – boxen etwas verwöhnt, die wurden beim starten von windows erkannt und aktiviert. Als zweites merkte ich, das beim betrieb an einem windows pc die schönen blau leuchtenden tasten für die lautstärke, nur eben schön blau leuchten. Die klangqualität für windows-töne und internet-videos ist ausreichend und laut genug. Da ich auch nicht mehr benötige ziehe ich nur einen stern für das einschalten von hand ab.

Inclusive aller sündteueren täuschungsmanöver: dieses teil macht euch für einen unglaublich günstigen preis die konkurrenz. Wer im hotel die flachbildschirme mit den flachen klang satt hat, der ist mit dem capstone bestens bedient. Allerdings werden die batterien schnell leer, daher hab ich es geöffnet und einen adapter angelötet, da ich noch diverse netzgeräte zu hause hatte,es braucht 5v mit mind. 1-2 a, wer so was hat und löten kann, oder auch für das handy, in schwarz oder weiß, ist gut bedient. Die 4 gummies an unterseite müssen entfernt werden, die 2 andere schrauben sind im batteriefach. Andere, bessere teile kosten gleich mal das 3 – 10fache. Vergesst gleich die billigangebote, probiert mal das teil bei conrad oder woanders aus, für 20. -€ geht’s nicht besser undsieht noch dazu gut aus, eq usw. Hat man ja im tv und handy eh drinne, da kann man nochmal nachjustieren.

Sie bietet sogar mehr leistung als in der produktbeschreibung zu finden ist. Sie ist klein gut verarbeitet. Beim sound überzeug die box auch für das wenige geld. Es reicht sogar, dass die box zum filmevorführen in großen räumen (ca. 30 m²) auch in der hinteren ecke einen guten sound wieder gibt. Dies ohne irgend welches dröhnen oder hallen.

  • Kleine USB-Soundbar “Cabstone”, laut Handbuch von Wentronic
  • Für den Preis völlig Ok
  • Kleines Kraftpaket

Goobay SoundBar 6W Stereo Lautsprecher für PC, TV und Notebook, schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2-Wege Soundsystem (2 x 3,0W). Durch die geringen Abmaße und die flexible Stromversorgung über USB oder Batterie ideal für den Betrieb Unterwegs oder unter dem Monitor als PC-Lautsprecher bzw. TV als SoundBar.
  • Durch die integrierte Plug’n Play Soundkarte macht man jeden Computer, auch ohne eigene Soundkarte, multimedia tauglich. Dies ist durch einfaches Verbinden der SoundBar mit dem mitgelieferten USB Kabel möglich.
  • Sofern der Computer eine Soundkarte hat kann man diesen über den Aux Eingang (3,5mm Klinke) der SoundBar verbinden. Auch das Verbinden von Smartphone, Tablet, TV etc. ist über diesen Anschluß möglich.
  • Die SoundBar heißt nicht nur so sondern kann auch eine sein. Viele moderne LCD & Plasma Fernseher haben nur einfachste Lautsprecher. Hier kann der Anschluß der SoundBar wahre Klangwunder bewirken; Das Soundsystem mit den zwei 40mm Mitteltönern und der 80mm passivem Subwoofer Membran sorgt für bemerkenswerten Klang sowie ansprechende Lautstärke dieses kleinen Lautsprechers
  • Lieferumfang: Batterie 4 x AAA 1.5V, Beutel, Kabel Mini-USB, 3,5 mm Klinke, Betriebsanleitung

Moin zusammen,diese soundbar ist relativ günstig, das spiegelt sich auch in der lautstärke wieder. Der klang an sich ist als gut zu bewerten (subjektives empfinden). Aber an der lautstärke besteht verbesserungspotenzial. Für gelegentliche youtube-videos ausreichend, aber wenn man dann doch mal musik hören will ist sie viel zu leise. Da war selbst mein vorgänger (irgendsoein rundes lautsprecher zum aufdrehen, nicht größer als ein golfball) lauter.

Dieser kleine lautsprecher ist wirklich kleiner, als man vermutet aber nicht so, dass man meinen würde, auf den bildern würde man betrogen werden. Aber für mich ist es super, dass der lautsprecher wirklich recht klein ist und auf meinem schreibtisch super platz hat. Beim gerät selber sind keine akkus, sondern nur 4 normale aaa batterien dabei. Wer das ganze also mit akkus nutzen möchte, muss diese dazu bestellen. Ich habe den lautsprecher an den klinke-anschluss (also kopfhöreranschluss) meines rechners angeschlossen und dann strom per usb kabel von meinem monitor genommen. Der lautsprecher ist auch ständig an und die lautstärke selber regel ich per tastatur an meinem rechner direkt. Ich bin einfach sehr zufrieden und der klang reicht für mich aus. Ich schaue damit nur youtube-videos und höre keine musik oder sowas.

Habe im schlafzimmer einen kleinen fernseher mit 15,6 zoll stehen. Entsprechend klein sind auch die eingebauten lautsprecher, die eher an den kläglichen klang von laptops erinnern. Habe jetzt also diese soundbar von cabstone angestöpselt in der hoffnung, dass ich nun mit einem erträglichen klang “verwöhnt” werde. Der lautsprecher schaltet sich bei mir nicht selbstständig mit dem fernseher an, sondern muss separat eingeschaltet werden. Beim ausschalten des fernsehers wird auch der lautsprecher automatisch ausgeschaltet. Verarbeitung ist für den preis eigentlich in ordnung und der klang der soundbar ist deutlich “erwachsener” und angenehmer als die eingebauten tröten des fernsehers. Ich denke, man kann bei dem preis nicht viel verkehrt machen, wenn man einen platzsparenden lautsprecher mit brauchbarem klang sucht.

Die internen lautsprecher meines monitors hatten eine macke und klangen immer typisch flach und blechern kaum brauchbar. Diese soundbar erfüllt meine anforderungen an eine kleine baugröße unter dem pc monitor und trotzdem guter alltags klang am pc. Es fehlt eigentlich nur ein durchgeschleifter usb port um mal einen stick o.

Was soll man für den preis erwarten?. Der sound ist einigermaßen ok, jedenfalls wesentlich besser als der orignalsound meines notebooks. Das ist schon mal eine ehebliche qualitätssteigerung. Gut finde ich, dass das gerät sowohl über klinke (mit batterien) als auch über usb angeschlossen werden kann. Das spart etwas gewicht, weil die batterien dann nicht benötigt werden. Für videos ist der lautsprecher absolut ausreichend. Musik würde ich lieber mit einem kopfhörer genießen. Dafür ist die bandbreite dann doch etwas mager. Für den betrieb am pc oder am tv taugt das gerät m. Dafür gibt es wesentlich besseres aber natürlich auch teureres equipment, was dann aber in der regel netzabhängig ist, natürlich auch nicht mehr für den koffer taugt und mit minimum ca. 80,-€ für akzeptable desktoplautsprecher auch in einer anderen preislichen liga spielt.

Ich entnahm die mini soundbar (wirkt nach den bildern größer, aber wenn man die abmessungen beachtet, kann die geringe größe keine Überraschung bringen) der verpackung und schloss sie mit dem usb-kabel an. Nach dem einschalten wählte ich über den windows mediaplayer eine sampler cd, die ich zusammengestellt und gespeichert habe. Der klang aus zwei 4 cm lautsprechern kann naturgemäß höheren ansprüchen niemals gerecht werden. Wer das erwartet, hat das falsche produkt gewählt oder die preisklasse missachtet. Ich finde den klang unter beachtung der verwendeten kleinen lautsprecher überraschend gut, die erreichbare lautstärke ist sehr hoch. Die basswiedergabe von 4 cm lautsprechern stößt an physikalische grenzen, doch ist der gesamteindruck so gut, dass ich das produkt von den akustischen eigenschaften sehr empfehlenswert finde. (mein samsung monitor s22e450 ist preismäßig nicht besonders hoch angesiedelt,aber was er an lautstärke bietet wäre meines erachtens ausreichend um des gerät zu bemängeln und wandlung (rückabwicklung) zu verlangen. Der aufwand dafür erscheint mir unangemessen hoch zu sein, weshalb ich die mini soundbar dazu gekauft habe, die vermutlich mehr bietet als die eingebauten lautsprecher von monitoren und laptops. )der eindruck von der qualität der verarbeitung ist überzeugend, allerdings kann ich naturgemäß nicht beurteilen, ob die anschlussbuchsen korrekt gelötet und langfristig haltbar sind. Das gleiche gilt für die drei knöpfe zur bedienung und die lautsprecher.

Update:durch das gute service der firma habe ich nun ein passendes kabel und keine störungen mehr des gerätes. Das beiliegende kabel entspricht keiner mir bekannten usb norm. Gut das ich noch ein usb auf mini usb kabel zu hause hatte. Die chargennummer falls es den hersteller interessiert ist. :lpn he 12286 1146der lautsprecher scheint schlecht oder gar nicht entstört zu sein, zumindest ist ein leises brummen wenn kein ton anliegt zu hören. Sollte der pc den usb ausgang nicht stromlos schalten, wie es bei manchen media pc’s der fall ist, so ist ein dauerndes leises knacken aus dem lautsprecher zu hören. Der klang ist für die bauart der box in ordnung, hier habe ich auch nicht mehr erwartet.

Die lieferung der soundbar erfolgte reibungslos. Gespannt wie ich war, natürlich sofort ausgepackt. Die verpackung ist von hoher qualität und keine billig-verpackung. Also kann man ja auch im inneren gutes erwarten dachte ich mir. Ich wurde auch nicht enttäuscht. Die soundbar ist gut verarbeitet, macht einen soliden eindruck. Angeschlossen an den pc per mitgelieferten usb kabel und die kiste zeigt schon mal ein erstes lebenszeichen. Nur, die lautstärke hat mich enttäuscht.

Batterien rein, kabel ran und schon konnte man musik hören. Am lautsprecher kann man die lautstärke regulieren. Es macht was es soll und dafür, dass er nicht so teuer war, macht er einen vernünftigen eindruck. Man kann ihn vom sound her wohl nicht mit bose oder teufel vergleichen, aber zum ab und zu musik hören ist er super.

Ersteinmal war ich über das gewicht der kleinen stereolautsprecher beim auspacken überrascht, fasste sich wertig an. Sieht auch hübsch aus und die blauen led-symbole (leiser, ein/aus, lauter) machen was her. Nun zur installation: schnell und unkompliziert, pc ist hochgefahren, anstecken, evtl. Einschalten – das war’stolles gerät, klang für alles gut und auch schön laut (laut=normallautstärke), sehr angenehm, für diesen preis einfach stimmig. Für musikgenießer natürlich nicht ausreichend, da müßte es schon hochwertig sein, aber logischerweise auch teurer. Also geht völlig in ordung.

Ich habe einen kleinen zusatzlautsprecher für den schreibtisch gesucht, der die im monitor eingebauten lautsprecher ersetzen sollte. Deren klang ist etwas dünn, ich wollte aber auch keine großen boxen und umfangreiche verkabelung. Mein equipment ist spartanisch aufgebaut, der monitor hat einen usb-hub, an dem bereits alle notwendigen peripheriegeräte hängen. Die cabstone soundbar liefert einen ordentlichen klang. Den naturgemäß schwachen bass (mangels aktivem subwoofer) kann man in den wiedergabegeräte-einstellungen unter windows leicht verstärken. Man sollte hier aber darauf achten, nicht zu übertreiben, da das gehäuse sonst vibriert. Die maximale lautstärke ist begrenzt, vermutlich, um verzerrungen oder gehäuseresonanzen zu vermeiden. Sie könnte einen tick besser sein, man sollte also keinen ausgesprochenen brüllwürfel erwarten. Für mich ideal ist die anbindung allein über ein usb-kabel, kein unnötiges strippengewirr auf dem schreibtisch mehr. Als unauffälliger monitorlautsprecher erfüllt die soundbar bei mir genau ihren zweck.

Meine mutter, die mit dem ton ihres tv geräts probleme hatte (tv lautsprecher gehen nach hinten raus), ist sehr zufrieden mit der soundbar und kann nun endlich entspannt fernsehen bzw. Installation unproblematisch. Leider versorgt der tv usb anschluss die soundbar wohl nicht mit (ausreichend) strom, so dass batterien nötig sind. Wie lange diese halten, können wir noch nicht sagen, derzeit ist es noch der 1. Satz, haben das gerät aber auch erst seit 2 wochen in benutzung. Einziges manko, die soundbar merkt sich nicht die zuletzt gewählte lautstärke, d. Man muss diese bei jedem einschalten wieder neu einstellen. Für den preis aber durchaus annehmbar.

Ich habe mir die soundbar gekauft um auch in der küche mit dem laptop musik zu hören. Die lautsprecher in dem laptop sind sehr schwach. Also für ganz kleines geld über amazon warehouse diese kleine ( 20 cm x 6 cm ) soundbar. Daß kein superklang zu erwarten ist , war mir ziemlich klar. Man muß die lautstärke schon über den laptop relativ weit hochfahren. Die lautstärkeregelung an der soundbar ist schwach. Der klang ist für meine ansprüche ab einer etwas höheren lautstärke in ordnung. Bässe muß man sich eigentlich dazu denken. Das ding nimmt durch seine geringe größe wenig platz ein , ist sofort per plug & play einsatzbereit , klingt auf jeden fall besser als meine lautsprecher im laptop und hat per warehouse deal keine 19 euro gekostet. Eventuelle optische oder technische mängel kann ich keine finden.

Als kompakte lautsprecher für unter den bildschirm völlig in ordnung. Man darf in dieser preiskategorie natürlich nicht zu viel erwarten. Aber für unseren bürorechner geht es nur darum irgendwie ton zu erhalten und nicht zu viel platz zu verschwenden. Praktisch ist hier noch, dass die lautstärketasten, wenn über usb angeschlossen, die windows systemlautstärke regulieren.

Hab die sound bar jetzt seit einigen wochen an meinen pc-monitur und bin wirklich sehr zufrieden. Es klingt schon mal wesentlich besser als die im monitor von samsung integrierten lautsprecher. Der klang ist für mich persönlich zufriedenstellen.

Pro* für diesen preis und die größe ein sehr guter klang. Ich habe hier eine dell soundbar, die doppelt so lang ist, aber sehr viel schlechter klingt. * audio digital über usb, das ist fast nirgends zu finden* ein neben dem gerät liegendes handy stört die wiedergabe nicht. Das ist bei dell (siehe oben) anders. * stromversorgung über usb* gehäuse hat ein hochwertiges finish* gerät scheint bei power on des usb-anschlusses jedesmal eingeschaltet werden zu müssen. Das finde ich aber gut, weil dann nicht dauernd alles quäkt. Contra* unter linux scheint es ein problem zu geben. Sound kommt erst, wenn man einmal einen der lautstärkeregler gedrückt hat. * der lautstärkeregler hat zu große sprünge, das ist aber evtl eine einstellungssache in linux* mobile stromversorgung durch 4x aaa. Das ist heutzutage blödsinn, umweltverschmutzung.

Naturgemäß können die integrierten soundboxen in meinem neuen hyperdünnen 27 zoll monitor nicht das gelbe vom ei sein. Ich hatte vorher einen monitor mit tv funktion -sehr füllig das teil- mit tollen eingebauten boxen, die besser klangen als im smart tv und war daher verwöhnt. Der neue monitor musste also aufgerüstet werden und da gibt es nur mit usb connection ( nicht als stromversorgung, sondern als plug and play) und sehr schickem aussehen einzig und allein die goobay soundbar. Alle anderen kleinen verbinden sich nur mit bluetooth , klinke oder hdmi. Sie ist heute wie immer superschnell und toll verpackt bei mir angekommen. 2 minuten hat es gebraucht um die batterien einzulegen und das usbkabel mit goobay und rechner zu verbinden. Win1o hat es sofort erkannt und sofort startete ich die i- tunes mit ” don’t stop ” von den rolling stones. So ein kleiner nobelzwerg mit einem für die größe und wattanzahl ganz ausgezeichnetem sound. Ich bin froh, dass ich nicht auf die 3 nörgler bei den rezensenten geachtet und die box gekauft habe.

Habe den artikel für meinen desktop pc gekauft um den sound auch mal nicht nur auf den kopfhörern zu hören sondern auch mal leicht und einfach mal wenn ein gast da ist auf extern schalten zu können, ohne dass dauerhaft eine große soundanlage, woofer oder boxen daliegen müssen. Meine erwartung war etwas hoch, anschließbar ist das gerät sehr einfach, die soundqualität ist leider sehr mager und ähnelt stark von laptop lautsprechern. Habe wieder mein altes billiges logitech-woofer system angeschlossen. Denn diesen sound kann man kaum jemandem vorsetzen. Hätte mir das geld getrost sparen können denn selbst für ein notebook sind die eigenen notebooklautsprecher kaum schlechter. Schade drum aber wie ich finde zu schlechte qualität und damit für mich kaum ein einsatzzweck sinnvoll.

Der kleine lautsprecher wird für die arbeit genutzt u lässt etwas radio dudeln vom pc dudeln. Er nimt kaum platz weg u läuft bei mir über usb. Er ist sehr klein und macht dafür angenehm musik. Es klingt ordentlich u nicht nach billig. Trotzdem darf man keine wunder erwarten. Die verarbeitung wirkt wertig. Er hat jedoch 2 mängel u erhält dafür 1 stern abzug. Die plastik ist hochglanz und wehe man faßt ihn an. Denn es gibt sofort fingerabdrücke, was ich pers schade finde. Er wirkt dadurch schmierig u finde, eine unpassende wahl des herstellers.

Bei mir – neuer windows 10 desktop – rechner , usb kabel rein, gerät einschalten fertig war die installation. Diese kleine kiste hat einen erstaunlich guten klang und ist mit den oben liegenden tastknöpfen auch gut zu bedienen (leiser – aus – lauter). Batterien werden nur dann benötigt, wenn der computer nicht in der lage ist den saft zu liefern der benötigt wird. Das dürfte bei allen mobilen geräten der fall sein, aber auch so mancher desktop – anschluss ist da schwach auf der brust. Die lautstärke reicht völlig aus um sich mal videos anzuschauen oder zu skypen. Für den zweck ist das gerät klasse. Witzig finde ich auch den kleinen transportbeutel in den man alles verstauen kann wenn man mobil unterwegs ist. Nachtrag:habe gerade eben noch ein gerät bestellt da der test mit dem ersten gerät unter linux (ubuntu 15. 1) genauso lief wie beim ersten gerät unter windows == voller erfolg und guter klang (sogar unter linux noch besser).

Macht was er soll, er “brüllt” ordentlich. Also für einen pc-lautsprecher der für nichts anderes herhalten soll, als dass man einen angemessenen ton bei den verschiedensten internetdienstleistungen erhält, ist diese minisoundbar zu empfehlen, bei musik nur, wenn man nicht zu viel erwartungen hat und was gedudel nebenbei haben möchte, hier gibt es dann bei angemessener lautstärke auch einen annehmbaren klang – mehr aber auch nicht. Würde ich für diese zwecke immer wieder kaufen (hier für meine fau geschehen), da das teil haptisch ordentlich ausfällt und auch nicht billig wirkt und unter einem schwarzen pc monitor in schwarzem klavierlack auch noch eine gute figur macht. Bei den einstellungen in der systemsteuerung – sound – unter win10 sollte man dann auch noch die bässe aktivieren – dann paßts.

Hallo, prinzipiell ist das gerät für den preis in ordnung. Ich brauche keine hifi anlage für den monitor. Aber die verpackung istmiserabel, der umkarton war auf beidenseiten eingedrückt, an der capstone verpackung war von außen nichts sichtbar, aber,in die soundbar konnte man links hinten reinsehen da war ein offener spalt, und das bei einem neuen gerät.Da ist ein schweres paket draufgeknallt worden. Ich habe den lautsprecher angeschlossen ,klanglich ok. Ich hatte keine möge schon wieder umtauschen. Ich habe das gerät zusammengedrükt und mit tesa band fixiert. Nun habeich eine neue reparierte soundbar.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Goobay SoundBar 6W Stereo Lautsprecher für PC, TV und Notebook, schwarz
Rating
4.5 of 5 stars, based on 516 reviews