Edifier C3X 2 Test- Super Sound für meinen PC

Ich möchte ja kein spielverderber sein, muß aber jetzt mal ein bißchen auf die euphoriebremse treten. Die boxen laufen seit einigen woche bei mir an einem samsung hd tv. Fazit: klanglich ist der unterschied zwischen meiner alten 45€ billigen 2. 1 anlage und dieser für 150€ nicht 3:1 wie beim kaufpreisaber jetzt die rezension im detail:die verpackung ist topp. Der karton wurde mit eingedrückten ecken geliefert (jeder, der paketdiensten schon mal beim umladen beobachtet hat, weiß warum). Aber wenn man die anlage auspackt, merkt man, die verpackung steckt vieles weg. Wertigkeit, haptik und optik der anlage wirklich klasse. Da gibt es nichts zu meckern. Im gegenteil – jeder, der den preis nicht kennt, schätzt dieses produkt hochpreisiger ein.

Ich hatte bereits den vorgänger der c3x und das war schon wirklich gut, vorallem für den preis. Aber die c3x sind einfach nochmal ein riesen stück besseroptisch gesehen finde ich, dass das design eigentlich ganz gut gelungen ist. Insgesamt wirkt das material hochwertig und wurde gut verarbeitet. Subwoofer und boxen sind aus holz und sehr robust. Der ton ist sehr klar, die bässe sind genau richtig und haben einen ordentlichen bums. Ich lege sehr hohen wert auf den klang beim musik hören, deshalb höre ich in der regel bose. Die c3x haben mich jedoch völlig überzeugt. Ich würde sagen die c3x sind vom klang und der qualität genauso gut wie bose, kosten allerdings maximal die hälfte des preises. Mir gefällt, dass man mit der anlage so richtig aufdrehen kann und ich konnte sie noch nicht an ihre grenzen bringen, ohne dass meine nachbarn durchdrehen würden. Auch super ist, dass der subwoofer sehr niedrige bässe wiedergeben kann, man somit töne/bässe hört und spürt die man bei den meisten anderen anlagen nicht hört/spürt, was das musikerlebnis noch mal ganz anders aufkommen lässt. Ein paar kleine macken konnte ich dennoch feststellen. Muss man (bei mir zumindest) ziemlich fest auf den an -und ausknopf drücken, dass dieser funktioniert.

Also vorneweg es ist nichts für echte hifi menschen. Am anfang war ich mir nicht sicher, ob ich sie behalten werde, doch nachdem sie einige stunden lief und sie sich eingespielt hat oder wir (meine freundin und ich) uns eingehört haben, gefällt sie uns sehr. Für einsteiger, als pc lautsprecher und zum musik im hintergrund abspielen lassen super. Achtung die regelung für den sw auf der fernbedienung, ist kein echter regler für den sub(woofer), sondern ein gewöhnlicher bass regler, der die kleinen ls auch beeinflusst. 2014:ich habe jetzt noch einen da-wandler zwischen pc und verstärker gehangen und auf einmal klingen die kleinen wesentlich voller und wärmer, als mit dem onboard soundchip.

Da ich mir einen neuen lcd fernseher kaufte, wollte ich mir gleich ein “ordentliches” 2. Somit habe ich mich aufgrund des preises und der positiven rezensionen für das edifier c3 entschieden. Als die boxen ankamen, war ich gleich mal über 2 dinge überrascht:1. Das sehr edle und extrem hochwertige design der anlage (dunkle holzverkleidung, wenig plastik), welche optisch einfach einen top eindruck macht. Der sehr große subwoofer, welcher einen extrem wuchtigen bass erahnen lässt. Dieser soll sich aber später als doch nicht so brachial erweisen. Zum vergleich nehme ich jetzt mal mein 2. 1 system her, welches ich für den pc verwende: ein logitech x-230, welches sich damals (vor ca.

Hallo,ich suchte einen nachfolger für meine logitech z4, ein 2. Diese hatten einen guten klang, der nur auf sehr hohen lautstärken schlechter wurde. Die tatsächliche verstärkung ist mir nicht bekannt. 6 jahren habe ich sie für 80 euro erstanden. Sie funktionieren noch, aber ich suchte dennoch nach was neuem, daher kann ich die neuen boxen mit den aktuellen gut vergleichen. Ich wollte für den nachfolger- etwas mehr lautstärke und auch bessere qualität bei etwas höheren lautstärken- ein angenehmes design, am liebsten einen tower, weniger kabel, mehr platz auf dem tisch- steuerung per fernbedienung- regelung von bass und ggf.

Das soundsystem ersetzt ein altes, kleineres für den pc. Ich musste etwas suchen, bis ich ein system gefunden hatte, was wertig klingt, halbwegs gut aussieht und keinen extra lautstärke regler per kabel/bluetooth besitzt. Scheint mode zu sein, dass der lautstärkeregler jetzt seperat ist. Der subwoofer ist ordentlich und leistet auch satte, saubere bässe. Diese lassen sich am gerät manuell einstellen, genau wie die höhen. Ich nutze nur einen eingang, wobei das gerät mehrere aufweist, wie zb. Die höhen klingen für mich sauber, auch bei den mitteltönen habe ich nichts zu meckern. Die lautstärkeregelung ist hier und da etwas seltsam, da sie scheinbar digital geregelt wird. Soll heißen: ich drehe den regler (lauter oder leiser) und es dauert eine halbe sekunde, bis sie reagiert.

Hatte bereits die c2 und war durch die c2xd mehr oder weniger enttäuscht. Sie wirkten leiser und grade im unteren frequentzbereich sehr schwach. Auch die stimmen bei filmen kommen sehr schlecht zur geltungdoch die c3x waren ein echtes erlebnis. Sehr ausgewogen in allen frequenzbereichen, perfekt bei einem abstand von 2-3m und definitiv das beste was in diesem preisbereich zu haben ist. (150-200€)fÜnf sterne – definitely would buy again.

+tolles preis leistungs verhältnis. +klang überzeugt im preissegment. +gut verarbeitet-fernbedienung etwas “billig” (Ähnlich einer “led band” fernbedienung, wie wir sie kennen)-wenn man das gerät komplett abschaltet (über einen schalter hinten am verstärker), werden die bass und treb. Einstellungen auf 0 zurückgesetzt.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Top Leistung, Preis OK, könnte aber etwas günstiger sein
  • Als PC Boxen verwendet
  • Super Sound für meinen PC

Nachteile

  • leider absolut unbrauchbar!

Ich habe die boxen jetzt seit zwei wochen und bin ziemlich begeistert. Der erste eindruck:was beim auspacken sofort aufgefallen ist: die wirklich sehr gute verarbeitungaufbau, verkabelung u. Ich habe dieses system als tonausgabe für den pc gekauft und dort erfüllt es die zwecke wunderbar. Mitten sind vorhanden, höhen auch. Der bass nervt in keinster weise. Man hat immer das gefühl der kräftige aber ziemlich präzise bass kommt ausschließlich aus den kleinen boxen auf dem tisch und kein gewummer irgendwo im raum. Man hört alle instrumente höhen und tiefen in einer natürlichen klarheit. Um den drehknopf herum ist ein orangener leuchtring eingearbeitet, sodass man in einemdunklen zimmer leichter das stellrad finden kann. Die funktionstasten selbst sind leider nicht beleuchtet oder zumindest in dem hellen silbergehalten wie der drehregler. In der nacht sieht man daher leider nicht, wo die tasten sind. Dass die geräteeinstellungen bei jeder trennung vom strom gelöscht werden, kann ich nicht bestätigenwenn man das gerät komplett abschaltet (über einen schalter hinten am verstärker), werden die bass, treb. Bei mir nicht auf 0 zurückgesetzt lediglich das volume wird wieder auf 20 zurückgesetzt.

Ich wollte das c3 als ersatz für meine logitech z2300. Daher muss es sich auch damit vergleichen. (kurz: bestanden)das system hat bei weitem nicht so einen starken bass, wie die z2300 – damit hatte ich aber auch gerechnet. Wer den subwoofer des z2300 in der preisklasse schlägt, hat einen besonderen preis verdient. Das system gibt perfekt abgestimmten sound und schönen wums. Der bass ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Die satelliten unterstützen den sub durch ausgeglichenen mitten und höhen. Preis/leistung was klang angeht wirklich top. Mir ist das system allerdings für den schreibtisch zu groß, da der zusätzliche externe verstärker doch sehr groß geraten ist in meinen augen (für den schreibtisch)das system ging daher zurück, aber nur aus platzgründenjedem, der platz hat oder das system am fernseher nutzen möchte gebe ich klare kaufempfehlung.

Die anlage kam in einwandfreiem zustand geliefert und klingt sehr gut. Der bass ist angenehm zurückhaltend; ein nachrichtensprecher im fernsehen klingt beinahe wie echt und dröhnt nicht durchs ganze haus. Basslastiger sound kommt dennoch mit kräftigem bass rüber. Die anlage ist aufgrund der großen satellitenlautsprecher eher für große schreibtische geeignet. Die dimensionierung der lautsprecher ist aber vor dem kauf bereits bekannt :-)die beiliegenden lautsprecherkabel sind in etwa 3 meter lang. Wie meine vorredner bereits erwähnten, stellt die anlage nach wiederholtem einschalten die lautstärke auf 20 punkte (was ziemlich laut ist), bass und treble stellen sich immer auf den wert zurück, den ich beim allerersten mal eingestellt habe. Ich verwende die anlage am pc und mac zum videospielen, musikhören und filmegucken und bin supergummizufrieden.

Mit einer externe soundkarte klingen die boxen wirklich sehr gut. Die guten alten synthipop nummern ala being boiled kommen extrem gut. Aber auch gitarren lastigere musik klingt perfekt. Diese boxen vergessen auch nicht den mittleren frequenzbereich. Kann ich nur jeden empfehlen. Der verstärker ist zwar recht groß geraten, aber dafür gibt’s tollen klang.

Ich habe die c3 jetzt seit gut 1 jahr. Mein fazit:schwere ware, nichts klappert oder fällt bei leichtester berührung um. Sound gut, aber eigentlich sollte man min 1 m von den boxen entfernt sitzen. Nach 1 jahr hat mich jetzt auch gestört, dass ich bass u. Treble nach abschalten neu einstellen musste. Habe dem pc jetzt eine soundkarte gegönnt – und steuere die boxen über diese an. Die software der karte (30€) hat eine equalizer-funktion, mit der man die frequenzen feiner justieren kann. Hätte nicht gedacht, dass man den sound noch so stark verbessern kann. Im vergleich mit meinen verschiedenen logitech-boxen um klassen besser – von denen würde im nachhinein keine mehr als 2 pkte erhalten.

Die boxen kamen vor 2 wochen und ich bin wirklich begeistert. Ich persönlich hatte schon einige boxen in dem preissegment. Die meisten klangen nicht schlecht, aber entweder waren die mitten oder die höhen zu schwach. Fazit: der subwoofer war gut, aber dafür waren die satelliten mist. Bei den c3 sind die satelliten größer als bei vielen anderen soundsystemen, was den boxen einen schön vollen klang gibt. Und auch der subwoofer grummelt nicht sondern macht einen ganz klaren bass. Einziges manko sind die einstellungen, die bei jedem strom ausstellen verloren gehen. Aber das dauert nur sekunden, außerdem haben die boxen eine fernbedienung, was das einstellen enorm vereinfacht. Rundum gelungenes gerät für einen akzeptablen preis. Kann ich jedem nur empfehlen.

Diese soundanlage ist für mich am pc besonders gut geeignet da ich dort sehr nah an den boxen sitze. Der sound ist voluminös und klar, für den output meiner anlage ist besonders die speicherung der lautstärke gelungen, nach dem einschalten stellt sie sich auf den pegel “40” ein da ich beim ersten ausschalten darüber lag. Schaltet man die anlage bei unter 40 aus, stellt sie sich beim nächsten einschalten auf pegel “20” aber 40 hat sich als ausgangslautstärke bei mir bewährt. Das im standby auf- und abschwellende rote licht ist zwar ungewöhnlich um den regler herum, stört mich allerdings überhaupt nicht, der empfänger ist nicht in meinem direkten blickfeld, wird aber auch nicht immer eingeschaltet. Der stromverbrauch im standby ist zu vernachlässigen, liegt umgerechnet bei 1,50€ im jahr (geschätzt). Also eine tolle anlage die ich jedem empfehlen kann, der an seinem pc guten sound benötigt.

Wow, hatte davor ein microlab fc 530 u im vergleich dazu (ok kostet 40€ weniger) aber ein unterschied wie tag und nacht. Das system ist jeden cent wert. Geiles design, verstärker dabei, super klarer detailreicher sound und insgesamt absolut harmonische und starke leistung. Wenn es auch langleblig ist würde ich behaupten gibt es in der preisklasse nichts besseres derzeit.

Im vergleich zu logitech z623, harmann kardon soundstick, edifier m3600d und studio r1280t, klanglich mit abstand die beste wahl. Wunderschön gerade bei geringerer lautstärke, da bereits hier der angenehm weiche bass präsent und spürbar (ja bereits bei geringer lautstärke tatsächlich spürbar) ist. Ausgezeichnete abdeckung sämtlicher frequenzbereiche ohne “löcher” (wir sprechen von einem150,- euro system). Feine auflösung der höhen, wobei eine direkte ausrichtung der satelliten auf das jeweilige gesichtsfeld des hörers(in) sinnvoll ist. Montage an wand in gesichtshöhe bringt klangliche vorteile (und platzersparnis) und ist aufgrund aufhängungsvorrichtung möglich.

Merkmal der Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochwertiges 2.1-Lautsprechersystem mit separatem Verstärker und Infrarot-Fernbedienung sowie USB-Anschluss und SD-Kartenslot für Audiowiedergabe
  • Ausgangsleistung (RMS): Subwoofer 45W, Satelliten 2x 10W, Bassreflexkanal an der Subwoofer-Seite für satte Basswiedergabe
  • Externer Verstärker ermöglicht freie Platzierung des Subwoofers bei gleichzeitig höchstem Bedienkomfort
  • Anschlussmöglichkeiten: Cinch (RCA), 3.5mm Klinke (AUX), SD-Kartenslot, USB-Anschluss, zusätzlicher AUX-Eingang und Kopfhörerausgang seitlich an der Verstärkereinheit
  • Lieferumfang:1 Subwoofer, 2 Satellitenlautsprecher, 1 Verstärkereinheit, 1 Infrarot-Fernbedienung, 1 Stereoanschlusskabel 3.5mm Klinke auf Cinch (RCA), 1 Stereoanschlusskabel 3.5mm, 3 Lautsprecherkabel, Manual

Nachdem ich nun verschiedene speakersets auch hier zu hause probe gehört habe bin ich nun endlich beim c3 gelandet. Als erstes fällt sofort auf das die einzelkomponenten sehr massiv gebaut sind was sich auch im gewicht niederschlägt. Die verarbeitung ist sehr hochwertig. Es können normale lautsprecherkabel mit nicht zu großem querschnitt verwendet werden die über klemmbuchsen befestigt werden. Die lautsprecher klingen nicht wie die üblichen pc aktiv speaker brüller sondern haben eine wirklich verblüffende auflösung. Ein sauber klingender hochton gepaart mit einem kräftigen mittelton. Nichts ist übertrieben oder gar gequält krächzend. Der bass des kubus artigen subs fügt sich angenehm in das klangbild ein. Zur zeit höre ich die ganze anlage ohne eine tonveränderung vorgenommen zu haben.

Kann das gerät nur jedem, der ein halbwegs vernünftiges saundsystem für seinen pc benötigt zu diesem kauf raten. Also ich bin sehr zufrieden mit dem was ich von dieser anlage zu höhren bekomme. Ob filme, mp3`s oder auch selber musik machen, macht mit diesem gerät erst richtig spass. Wie gewohnt in kürzester zeit. . Bin sehr zufrieden mit dem kauf, würde ich immer wieder machen.

Ich hatte mich von den durchweg positiven bewertungen zum kauf überreden lassen und. Das edifier c3 ist ziemlich gut verarbeitet und sieht auch echt schick aus. Der klang ist für den preis super, sehr ausgewogen.Jedoch ist der subwoofer eher zurückhaltend (ich hatte vorher ein älteres 2. 1-system von logitek, welches wesentlich mehr ballet gemacht hat), aber sehr unterschätzt. Im ersten moment wirkt es, als wäre er überhaupt gar nicht angeschlossen, aber wenn man die kabel raus zieht, merkt man, dass er einfach nur perfekt ausbalanciert ist mit den beiden speakern. Mein tipp, in den einstellungen den bass ein wenig runter drehen (ca. Kleines manko: ohne stromversorgung werden die einstellungen zurückgesetzt, jedoch war das für mich nicht weiter wild.

Ich habe die anlage täglich im gebrauch. Wer was mit bass sucht, ist bei dieser richtig. Die einstellung der bassstufen ist völlig ok- wie man es mag. Jedoch ist der bass etwas zu stark, wenn man diesen komplett aufgedreht hat. Die volume-einstellung am gerät ist meiner meinung ein schwachpunkt dieser anlage. Der drehknopf dieser anlage fühlt sich nicht hochwertig an. Ich habe das gefühl, als würde sich dieser nach ca. Drum benutze ich seit anfang an nur die fernbedienung. Zum filme schauen drehe ich denn bass auf -8.

Gleich vorweg, ich bin kein experte, nur endanwender und normaler musikliebhaber. Daher kann ich nur nach meiner empfindung gehen und keine fakten vergleichen. Mein gefühl jedoch sagt mir, dass diese lautsprecherkombination äusserst zufriedenstellend funktioniert. Seit dem kauf habe ich mir über den laptop schon zahlreiche musikstücke angehört. Auf youtube und internetradio, vorwiegend jazz, blues und vereinzelt auch klassik konsumiert. Die musik kommt sehr gut ausgewogen, nur der basslautsprecher muss hin und wieder ein bisschen zurückgefahren werden. Das hat aber auch mit der raumakustik zu tun wo man die anlage benützt und natürlich auch mit den persönlichen geschmack. Sonst sind die komponenten sehr gut abgestimmt und es ist immer wieder ein tolles hörerlebnis in unserem wohnzimmer. Auch beim anschauen von filmen ist der hörgenuss überwältigend und mit kleinen pc-lautsprechern nicht zu vergleichen. Filme kommen da an die qualität eines heimkinos heran.

Better than expected in terms of sound quality and bass. Delivered on time and undamaged.

Was soll ich sagen, das system ist unglaublich gut. Da die meisten soundquellen eh nicht einer übertriebenen soundqualität standhalten, hatte ich verzweifelt nach einem sytem gesucht, das mir einen guten stereo musikgenuss am rechner bietet. Nachdem logitech und co mir ohrenschmerzen verursacht hatten (für musikgenuss am rechner absolut nicht zu empfehlen), gab ich teufel und bose eine chance. Der sound war gut, aber bei der preisebene hatte ich deutlich mehr erwartet. Nubert pro und kef waren super, aber man hörte noch deutlicher die schwächen der soundquellen (cds zu mp3 und downloads aus dem internet). Insgesamt hat mich da nichts vom hocker geklopft. Nochmal in mich gegangen und überlegt wie es früher in der jugend war: grosser bass und wichtig sind die mitteltöner. Also nochmal geschaut, ohne ein vermögen in die hand nehmen zu wollen und bei edifier gelandet. Bestellt, ausgepackt, angeschlossen, begeistert gewesen. Sound kommt gut rüber, klappert nichts, schnarrt nichts und betont aber auch nicht zu sehr die details der quellen (rauschen, knacken und so).

Vorgestern angekommen, ausgepackt, angeschlossen, funktioniert problemlos. Das produkt ist erstaunlicherweise größer und schwerer als erwartet . Der verstärker ist sehr groß und schwer und aus edlem metall und plastik. Hochund gut verarbeitet, sehr schlicht aber sehr stilvoll. Einfache und viele anschlussmöglichkeiten. Hatte vorher ein sony cmt-eh25 und der umstieg hat sich echt gelohnt. Zuerst war ich ein wenig enttäuscht von der leistung. Aber dann habe ich es an den pc angeschlossen über das mitgelieferte kabel, eine runde bf3 gestartet, bass hochgedreht und siehe da, mir fliegen die ohren um die ohren :d. Das system ist richtig angeschlossen sehr leistungsstark aber kein brüllwürfel, kein rauschen, kein fetzen kein wummern.

Ich habe mich nach echt langem Überlegen für den edifier c3x für meinen pc entschieden. Die firma kannte ich bis dato noch gar nicht, aber seit dem gehört sie für mich zu den top herstellern. Und ich kann nur sagen, das es ein verdammt geiles teil ist:- hammer klang- brutaler, aber sauberer bass- top verarbeitet; schönes edles aber schlichtes design- sehr hochwertig. Richtig gute qualität- preis ist völlig in ordnungund das separate steuermodul ist sehr praktisch und vor allem schön anzusehen.

Probiere die anlage seit einer woche aus der sound ist hammer. Die einstellungen bass und hoehen behaelt das system bei nach abschalten. Entgegen der meinung anderer leute hier. Fuer den schreibtisch zu gross auf jeden fall die boxen hab ich an staender gehaengt sieht schon gewaltig aus der subwoofer ist riesig und schwer. Einzigste manko ausschalten nur ueber stecker ziehen ansoonsten stand by. Zusammenfassend edel gemacht fuer den preis unschlagbar gut 100%kaufempfehlung.

Besonders für den computer ist es schwer ein gutes lautsprechersystem zu bekommen und das auch noch zu einem so guten preis. Ich hätte nicht gedacht, dass ein 2. 1 sytem mit verstärker, wie das c3x von edifier manchem surroundsystem im punkto klangqualität durchaus den rang ablaufen kann. Einer meiner vorbewerter hat geschreiben, das es bei den surroundanlagen der klang manchmal etwas matschig wirkt. Leider muss ich sagen, dass diese erfahrung stimmt. Ich habe bisher schon einige anlagen kennengelernt und mein eindruck war nicht immer positiv. Dieses liegt schon an den ganzen halleffekten und technischen tricks, weil die meisten dvd player z. 1 anschluss haben und damit der klang künstlich auf die einzelnen lautsprecherkanäle aufgeteilt werden muss. Zurück zu dem edifier der diese probleme nicht zu bewältigen hat.

Bisher waren es nur 3 rezensionen und ich war etwas skeptisch zu den jeweils mit 5 sternen bewerteten beiträgen. Ich habe mir alles was lautsprecher heißt und im bereich um die 150 € liegt bei amazon angeschaut, habe gezögert und noch mal verglichen. Seit 3 tagen habe ich das edifier c3 2. 1 pc-lautsprecher-system, ich kann nur sagen, ich bin begeistert. Bässe sind so wie sie sein müssen, kein gepolter und nicht verzerrt, die höhen und tiefen in einen natürlichen klarheit. Dies alles ist in einer logischen weise einstellbar, dass musik einfach nur spass macht. Das besondere plus ist die fernbedienung, klein, handlich und mit den wesentlichen funktionen. Musik, ob klassik oder jazz, habe ich noch nie in dieser vollendung gehört.

I was always worried about the weight of the speakers and weather they can handle bass. These ones are really nice and sturdy, amazing bass 10/10. Audio quality is clear and deep, you can optimise it on the device, remote control is a nie extra.

Ich habe diese boxen im 09/2017 erhalten und über eine externe soundkarte an meinem pc angeschlossen. Musik läuft zu 100% in meinem zimmer über den pc, so das der anspruch ist, neben gutem sound in spielen/filmen auch saubere musik zu hören. Beim aufstellen musste ich etwas schauen, dass das stereo dreieck auf dem sitzplatz landet, leider ist das nicht wirklich gut zu bewerkstelligen, der abstand zu den boxen ist auf grund der nähe zur wand nicht optimal. Richtig gut wäre ein abstand von 2,7 bis 3,0 meter, bei mir sind es 1,8 meter, das funktioniert auch, weiter entfernt wäre aber schöner. Der “style” der boxen ist, positiv formuliert, klassisch, man könnte ihn auch altbacken nennen, sie sehen aus wie die stereowürfel aus den 80’er jahren inkl. Der (leider nicht abnehmbaren) frontbespannung. Die größe der boxen ist wie angegeben und somit deutlich größer als andere vergleichbare boxen, z. Von logitech das z623 (mein vorgänger). Der sound ist klar, meistens differenziert und gibt musik sehr gut wieder (mein schwerpunkt liegt auf gitarrenlastigem rock).

Schön ausgewogener klang im nahbereich, satter bass. Gerade bei zimmerlautstärke gibt es ein angenehmes klangbild. Bei hohen leveln verändert sich das klangbild, dann überwiegen die mitten, vermutlich durch die großen boxen oder den verstärker. Da die boxen mit normalen kabeln angeschlossen sind kann man sich zur not auch einen anderen verstärker besorgen. (bei meinen alten (anderen) edifier boxen hat nach ein paar jahren der verstärker versagt, dieser war aber fest eingebaut).

Zuerst hatte ich um meine alten pc-lautsprecher zu ersetzen eine logitech z506 (5. Das war aber mit 2 defekten lieferungen und allgemein keiner guten klangqualität definitiv nicht mein fall. (siehe der rezension in meinem profil)nach dem logitech-debakel hab ich mich nochmal an pc gesetzt und ne weile recherchiert. Dabei heraus kam die edifier c3x. Zwar ist diese im preissegment etwas höher angesiedelt (derzeit 150€) aber im grunde sein geld wert. Ein paar euros weniger würden aber auch nicht schaden. Vorteile des edifier c3x gegenüber der logitech z506:- es funktioniert alles so wie beschrieben- richtig gutes klangvolumen- subwoofer kein logitech brüllwürfel, sondern eher dezent im hintergrund. Bei bedarf kann das aber mit der bassverstärkung geändert werden- bass und höhenregler gut erreichbar am externen verstärker (nicht hinten am subwoofer wie bei der z506)- infrarotfernbedienung mit guter reichweite und allen funktionen- zusätzlicher steckplatz für sd-karte und usb-stick- qualitativ sauber und hochwertig verarbeitet- satelliten und subwoofer in ansprechendem holzgehäuse, nur der verstärker in plastikgehäuse (weiß nicht warum edifier da gespart hat, würde mit holz das finish der anlage definitiv hochwertig abrunden. So sieht der verstärker trotz schönem design eher aus als ob ne billigkomponente zur hochwertigen anlage dazu gekauft wurde)- zuletzt das gewicht: manche sagen dass das gewicht etwas über die soundqualität aussagt.

Vom klang her sind diese lautsprecher für ihren preis ausgezeichnet. Man kann alle tonlagen gut unterscheiden und sie klingen gut mit metal oder klassik bis hin zu trance. Einen kleinen abzug erhalten die lautsprecher fürs design des verstärkers, der hätte auch kleiner und handlicher ausfallen können. Sowie einem eigenartigem störpiepsen das alle 1 sekunde in einer hohen frequenzlage piepst. Glücklicherweise ist dies nur zu hören wenn die lautsprecher am verstärker auf 45-50/50 aufgedreht werden. Ansonsten ist das geräusch zu leise um direkt gehört zu werden – solange man an der lautstärke regelt verschwindet dieses geräusch und es ist gar nicht aufgetreten als ich die boxen selbst an eine andere signalquelle angeschlossen hatte, deswegen denke ich wird das vom verstärker ausgelöst. Gerade noch herausgefunden, wenn man die boxen am verstärker ausschaltet (sind die nicht wirklich aus sondern nur auf standby) bleibt ein ständig blinkendes rotes licht am verstärker (wer denkt sich denn so einen blödsinn aus)die boxen sind toll gemacht und dann ist der verstärker/steuereinheit so schlecht konzipiert.

Habe mir diese anlage für meinen fernseher bestellt, da mir der ton von meinem fernseher nicht gefallen hat und ich etwas kinoerlebnis zum bezahlbaren preis wollte. Habe nun mehrere filme getestet und bin mit der anlage sehr zufrieden. Der sound ist für mich sehr gut. Die anlage ist leicht aufzubauen und die fernbediehnung ist sehr gut. Habe die anlage an einer steckdosenleiste mit kippschalter angeschlossen und schalte den strom immer ab, wenn ich die anlage nicht nutze. Die einstellungen für bass und die höhen bleiben bestehen. Lediglich die lautstärke ist nach dem einschalten immer auf 20, was mich aber nicht stört. Im vergleich zum ton vom fernseher ist es ein unterschied wie tag und nacht. Ich habe zwar kein vergleichsgerät getestet aber für mich macht das produkt was es soll und ich bin sehr zufrieden damit. Jetzt bleibt nur abzuwarten, ob die anlage auch problemlos mehrere jahre ohne defekt übersteht, was heute leider nicht immer der fall ist.

Wer hier mit einem mittelklasse lautsprechersystem rechnet, dass auf diesem niveau überdurchschnittlich ausfällt, wird davon leider nicht zufriedengestellt werden. Allerdings natürlich in keiner weise enttäuschend, falls man keine dröhnenden tiefen oder extreme lautstärken erwartet. Es ist für den fernseher oder pc im zimmer eine top wahl, bässe und höhen sind gut gelungen, soviel kann ich aus meinen ungeübten ohren feststellen. Zur optik möchte ich kurz anmerken, dass mich die holzverkleidung natürlich sehr gereizt hat und sie ist auch wirklich hübsch, jedoch finde ich den schwarzlack eher unpassend, ein dunkles braun hätte meinen persönlichen geschmack eher getroffen. Es ist eine nette anlage für spieler, in keinster weise aber für eine feier oder party ausgelegt.

Nach langem überlegen hab ich mir ein soundsystem gekauft und mich für das c3 entschieden. Das c3 hat einen sehr guten sound mit guten bass für einen guten preis. Auch die lautstärke ist gut und somit war es auch schon auf verschieden “hauspartys” im einsatz und hat nicht nur mich sondern auch meine gäste überzeugt. Ich besitze das c3 nun schon seit fast 2 jahren und bin immer noch vollkommen zufrieden. Für mich eine klare kaufempfehlung und ich würde dieses produkt auch erneut kaufen.

Gesucht war ein pc soundsystem (2. 1) das unterschiedlichen nutzungen gut bewältigen muss. (spiele, musik, filme)verpackung: sauber und ordentlich, ohne großes rätselraten und verwirrenden kabelanschlüssen. Verarbeitung: sauber verarbeiter. – verstärker besteht aus metall und besitzt eine saubere frontabdeckung aus kunststoff, der nicht leicht verkratzt. Auch knöpfe, regler und anschlüsse sind sauber eingepasst und haben keinerlei “gefahr” punkte (z. Logitech boxen), abknicken oder verwackeln ist nicht möglich. – boxen: aus holz mit sauberen kanten, einzig bei der netzabdeckung im innen (nicht zu sehen) ist der falz nicht gerade sondern franst etwas aus.

Ich wollte ein neues schreibtisch-musik-system, da mein creative digital 2800 in die jahre gekommen ist. Nach längerer informationszeit bin ich auf dieses system hier gestossen. Zu allererst wollte ich die logitech z623 und ich muß sagen, ich bin froh, daß ich sie nicht gekauft habe. Soundtechnisch und (wie man auch oft liest) qualitätstechnisch. Die z623 können laut und viel bass und dann ist ende. Ähnlich verhält es sich mit den z4, die ich auch recht gut kenne. Und ich wollte boxen für musik und musik-videos hauptsächlich. Also richtige boxen, wie kleine wohnzimmer boxen. Verstärker extra plus fernbedienung. Kabel sind zum einclipsen, wie man es eben von lautsprechern gewohnt ist.

Besten Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz
Rating
4.8 of 5 stars, based on 96 reviews

1 Response

  1. 1,0 von 5 Sternen leider absolut unbrauchbar! sagt:
    Produkt ist leider chinesischer ramsch und absolut unbrauchbar – wenn man den anspruch auf nur ein klein wenig soundqualität hat. Zusätzlich hatte ich erhofft über usb meinen laptop verbinden zu können was ebenfalls nicht funktioniert. Nach aufbau und erstem test, sofort wieder eingepackt und retourniert.
  2. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Produkt ist leider chinesischer ramsch und absolut unbrauchbar – wenn man den anspruch auf nur ein klein wenig soundqualität hat. Zusätzlich hatte ich erhofft über usb meinen laptop verbinden zu können was ebenfalls nicht funktioniert. Nach aufbau und erstem test, sofort wieder eingepackt und retourniert.
  3. 5,0 von 5 Sternen Sehr gutes System sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Hatte mich im vorfeld imformiert und bin vollends zufrieden mit dem boxensystem. Sound ist gut, kabel im lieferumfang ebenfalls gut und nicht zu groß.
    • Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:
      Hatte mich im vorfeld imformiert und bin vollends zufrieden mit dem boxensystem. Sound ist gut, kabel im lieferumfang ebenfalls gut und nicht zu groß.
  4. 5,0 von 5 Sternen Hammer Sound, 150 Euro lohnen sich. sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Hammer bass, glasklare stimmen, gute höhen, gute mitten, ist die 150 auf jedenfall wert. Nutze das ding an meinem rechner.
    • Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:
      Hammer bass, glasklare stimmen, gute höhen, gute mitten, ist die 150 auf jedenfall wert. Nutze das ding an meinem rechner.
  5. 1,0 von 5 Sternen Eigentlich gut aber... sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich war bisher super zufrieden mit der musikanlage. Top klang und verarbeitung zu einem unschlagbaren preis. Nur leider ist der verstärker jetzt nach 2 1/2 jahren kaputt gegangen. Falls man nur etwas lauter macht dann fangen die lautsprecher an zu kratzen und es hört sich furchtbar an. Auf garantie kann ich wahrscheinlich nun nicht mehr hoffen. Eigentlich super schade, da ich bisher ein sehr großer fan der marke war.
  6. Stil: 46 Watt: Edifier C3 Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich war bisher super zufrieden mit der musikanlage. Top klang und verarbeitung zu einem unschlagbaren preis. Nur leider ist der verstärker jetzt nach 2 1/2 jahren kaputt gegangen. Falls man nur etwas lauter macht dann fangen die lautsprecher an zu kratzen und es hört sich furchtbar an. Auf garantie kann ich wahrscheinlich nun nicht mehr hoffen. Eigentlich super schade, da ich bisher ein sehr großer fan der marke war.
  7. 5,0 von 5 Sternen Genialer Sound - gute Verarbeitung sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich hatte bislang das c2 zuhause stehen mit dem ich sehr zufrieden war. Nach meinen vorherigen versuchen mit logitech und anderen herstellern, war ich von der edifier c2 so begeistert, dass ich der marke treu bleiben wollte. Aus platzmangel sollte es auch wieder ein 2. Die aktuellste version ist dann die hier beworbene c3x. Dank amazon sonntag bestellt und montag schon geliefert durfte ich schon bald den aufbau bewerkstelligen. Das system ist hierbei selbsterklärend. Schön ist, dass die lautsprecherkabel nicht fest verbaut sind. Statt dessen sind nur die bekannten klemmen verbaut und 2-ädrige kupferkabel liegen bei, sowohl für die sateliten als auch für den woofer. Dann noch das cinch-zu-klinke kabel an den pc und fertig.
  8. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich hatte bislang das c2 zuhause stehen mit dem ich sehr zufrieden war. Nach meinen vorherigen versuchen mit logitech und anderen herstellern, war ich von der edifier c2 so begeistert, dass ich der marke treu bleiben wollte. Aus platzmangel sollte es auch wieder ein 2. Die aktuellste version ist dann die hier beworbene c3x. Dank amazon sonntag bestellt und montag schon geliefert durfte ich schon bald den aufbau bewerkstelligen. Das system ist hierbei selbsterklärend. Schön ist, dass die lautsprecherkabel nicht fest verbaut sind. Statt dessen sind nur die bekannten klemmen verbaut und 2-ädrige kupferkabel liegen bei, sowohl für die sateliten als auch für den woofer. Dann noch das cinch-zu-klinke kabel an den pc und fertig.
  9. 5,0 von 5 Sternen Mächtig Wumms. sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ein kang wie eine 300 watt anlage. Knackige bässe- saubere höhen. Tolle optiktop preis- leistungs- verhältnis.
    • Stil: 46 Watt: Edifier C3 Verifizierter Kauf sagt:
      Ein kang wie eine 300 watt anlage. Knackige bässe- saubere höhen. Tolle optiktop preis- leistungs- verhältnis.
  10. 5,0 von 5 Sternen Kann ich nur weiter empfehlen. sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Bin selbständig und dieses system wertet meinen arbeitsplatz auf. Kann ich nur weiter empfehlen. Habe länger recherchiert, was sich auch gelohnt hat.
  11. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Bin selbständig und dieses system wertet meinen arbeitsplatz auf. Kann ich nur weiter empfehlen. Habe länger recherchiert, was sich auch gelohnt hat.
  12. 4,0 von 5 Sternen Preis-/Leistung stimmt sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Montage/betriebsanleitung:bei dem vorliegenden soundsystem sind die kabel nicht integriert bzw. Fest angeschlossen,sprich sie liegen separat bei und die metallspitzen werden in die klemmen eingerastet. Vorteil des systems ist, dass man eigene kabel einsetzen kann, falls man die boxenüber den raum verteilen will. Es wurde insoweit mitgedacht, da wandaufhängungen an der rückseite der lautsprecherangebracht wurden. Leichtes manko ist jedoch, dass kein kabelmanagementsystem beigelegt wurde. Einpaar clips hätten ausgereicht. Negativer aufgefallen ist da die betriebsanleitung. Die beschreibung ist zu kurz und mitfehlern behaftet. Als beispiel ist hier zu erwähnen, dass die funktion des »func«-knopfes in derbeschreibung nicht wiedergegeben wird. Durch ausprobieren konnte ich herausfinden,dass mit dem knopf bass und treble eingestellt werden können.
    • Stil: 65 Watt: Edifier C3X sagt:
      Montage/betriebsanleitung:bei dem vorliegenden soundsystem sind die kabel nicht integriert bzw. Fest angeschlossen,sprich sie liegen separat bei und die metallspitzen werden in die klemmen eingerastet. Vorteil des systems ist, dass man eigene kabel einsetzen kann, falls man die boxenüber den raum verteilen will. Es wurde insoweit mitgedacht, da wandaufhängungen an der rückseite der lautsprecherangebracht wurden. Leichtes manko ist jedoch, dass kein kabelmanagementsystem beigelegt wurde. Einpaar clips hätten ausgereicht. Negativer aufgefallen ist da die betriebsanleitung. Die beschreibung ist zu kurz und mitfehlern behaftet. Als beispiel ist hier zu erwähnen, dass die funktion des »func«-knopfes in derbeschreibung nicht wiedergegeben wird. Durch ausprobieren konnte ich herausfinden,dass mit dem knopf bass und treble eingestellt werden können.
      • 5,0 von 5 Sternen Leichte Bedienung, guter Klang! sagt:
        Optisch gefällt mir das system sehr gut, die bedienung ist wegen der fernbedienung sehr einfach. Guter klang, sowohl höhen als auch tiefen. Der bass ist nicht der allerbeste, wegen dem preis allerdings mehr als ok.
  13. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:
    Optisch gefällt mir das system sehr gut, die bedienung ist wegen der fernbedienung sehr einfach. Guter klang, sowohl höhen als auch tiefen. Der bass ist nicht der allerbeste, wegen dem preis allerdings mehr als ok.
  14. 5,0 von 5 Sternen Super sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Bin von den system begeistert. Könnte mir gut vorstellen das ich mir in zukunftwenn benötigt die nochmals zu lege.
    • Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:
      Bin von den system begeistert. Könnte mir gut vorstellen das ich mir in zukunftwenn benötigt die nochmals zu lege.
  15. 3,0 von 5 Sternen Viel Bass, wenig Sound sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich habe mir diese anlage auf grund der fast ausschließlich positiven rezensionen hier bei amazon bestellt und muss sagen, dass ich nun ziemlich enttäuscht bin. Vorab: ich nutze die boxen als heimkino anlage, sowie zum musik hören (u. Jazz, pop oder hiphop), da ich bisher immer auf die internen lautsprecher meines fernsehers angewiesen war und ich mir mal einen ‘volleren’ sound gönnen wollte. Nach dem einfachen aufbau der boxen, war ich beim ersten probehören tatsächlich von den satten bässen der anlage beeindruckt – gar kein vergleich zu dem bassarmen sound der alten fernsehlautsprecher. Nachdem ich mich am abend jedoch mal in ruhe hingesetzt habe, um mir einen spielfilm anzuschauen, fielen mir schnell die scharfen höhen und der relativ blecherne sound der satellitenlautsprecher auf. ‘s’-laute werden sehr stark betont und gerade bei weiblichen oder leiseren stimmen klingt es das gesprochene dadurch teilweise nach einem einzigen ‘zischen’. Auch beim musik hören werden die fehlenden qualitäten im höhenbereich versucht durch den bass auszugleichen, wodurch das klangbild insgesamt sehr dumpf klingt. Dreht man den bass herunter, wird das ‘wummern’ zwar weniger, jedoch fällt dadurch umso mehr auf, wie flach der höhen- und mitten-bereich klingt. Von meinem pc-lautsprechersystem bin ich ein wesentlich differenzierteres klangbild gewohnt – zwar mit etwas weniger bass aber dafür viel klareren höhen.
    • Stil: 65 Watt: Edifier C3X sagt:
      Ich habe mir diese anlage auf grund der fast ausschließlich positiven rezensionen hier bei amazon bestellt und muss sagen, dass ich nun ziemlich enttäuscht bin. Vorab: ich nutze die boxen als heimkino anlage, sowie zum musik hören (u. Jazz, pop oder hiphop), da ich bisher immer auf die internen lautsprecher meines fernsehers angewiesen war und ich mir mal einen ‘volleren’ sound gönnen wollte. Nach dem einfachen aufbau der boxen, war ich beim ersten probehören tatsächlich von den satten bässen der anlage beeindruckt – gar kein vergleich zu dem bassarmen sound der alten fernsehlautsprecher. Nachdem ich mich am abend jedoch mal in ruhe hingesetzt habe, um mir einen spielfilm anzuschauen, fielen mir schnell die scharfen höhen und der relativ blecherne sound der satellitenlautsprecher auf. ‘s’-laute werden sehr stark betont und gerade bei weiblichen oder leiseren stimmen klingt es das gesprochene dadurch teilweise nach einem einzigen ‘zischen’. Auch beim musik hören werden die fehlenden qualitäten im höhenbereich versucht durch den bass auszugleichen, wodurch das klangbild insgesamt sehr dumpf klingt. Dreht man den bass herunter, wird das ‘wummern’ zwar weniger, jedoch fällt dadurch umso mehr auf, wie flach der höhen- und mitten-bereich klingt. Von meinem pc-lautsprechersystem bin ich ein wesentlich differenzierteres klangbild gewohnt – zwar mit etwas weniger bass aber dafür viel klareren höhen.
      • 4,0 von 5 Sternen Bedingt tauglich als Klassik-Standalone sagt:
        Ich habe mir das system angeschafft, weil ich ersatz für vier auf dem schreibtisch vorhandene in die jahre gekommene 30€-lautsprecher schaffen wollte, die anfingen wackelkontakte zu bekommen. 2 lautsprecher waren für den pc und 2 für den zweitmonitor, der auch als full-hd-fernseher fungiert. Obwohl hier und in tests schon anklang, dass das system für den schreibtisch weniger geeignet sei, bin ich das risiko eingegangen. Klanglich bin ich trotz recht festgelegter aufstellung und nur 80 cm abstand zu den boxen (1 m abstand zum subwoofer unterm schreibtisch) bisher sehr zufrieden. Definitiv eine sehr deutliche verbesserung zu den zuvor investierten 60 €. Auf den klang will ich deswegen gar nicht weiter eingehen. Was mich allerdings stört (und was man zu dem preis eigentlich erhofft) ist, dass man per sd-karte musik nicht gapless abspielen kann. Die unterbrechung der musik zwischen zwei titeln stört mich doch ziemlich (kommt bei klassisch-romantischer musik öfters vor). Noch viel schlimmer finde ich, dass man nicht vor-oder zurückspulen kann, es ist nur titelsprung möglich (sowohl per fernbedienung also auch am gerät selbst). Das gibt punkteabzug; wenn ich das system zum reinen musikhören ohne pc-anschluss gekauft hätte, dann wäre ich sehr enttäuscht darüber.
  16. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:
    Ich habe mir das system angeschafft, weil ich ersatz für vier auf dem schreibtisch vorhandene in die jahre gekommene 30€-lautsprecher schaffen wollte, die anfingen wackelkontakte zu bekommen. 2 lautsprecher waren für den pc und 2 für den zweitmonitor, der auch als full-hd-fernseher fungiert. Obwohl hier und in tests schon anklang, dass das system für den schreibtisch weniger geeignet sei, bin ich das risiko eingegangen. Klanglich bin ich trotz recht festgelegter aufstellung und nur 80 cm abstand zu den boxen (1 m abstand zum subwoofer unterm schreibtisch) bisher sehr zufrieden. Definitiv eine sehr deutliche verbesserung zu den zuvor investierten 60 €. Auf den klang will ich deswegen gar nicht weiter eingehen. Was mich allerdings stört (und was man zu dem preis eigentlich erhofft) ist, dass man per sd-karte musik nicht gapless abspielen kann. Die unterbrechung der musik zwischen zwei titeln stört mich doch ziemlich (kommt bei klassisch-romantischer musik öfters vor). Noch viel schlimmer finde ich, dass man nicht vor-oder zurückspulen kann, es ist nur titelsprung möglich (sowohl per fernbedienung also auch am gerät selbst). Das gibt punkteabzug; wenn ich das system zum reinen musikhören ohne pc-anschluss gekauft hätte, dann wäre ich sehr enttäuscht darüber.
  17. 3,0 von 5 Sternen Mittelmäßig sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich hab das system jetzt einige zeit und es ist nicht so schlecht, aber auch nicht so gut wie von vielen angepriesen. Es fehlt tatsächlich etwas der wums, wenn man andere system gewohnt ist. Eigentlich fehlt nur die möglichkeit das ganze etwas zu verstärken. Hat die quelle die richtigen voraussetzungen knallt das system ganz ordentlich. Es ist ok und ich behalte es aber es gibt sicher bessere.
  18. Stil: 46 Watt: Edifier C3 Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich hab das system jetzt einige zeit und es ist nicht so schlecht, aber auch nicht so gut wie von vielen angepriesen. Es fehlt tatsächlich etwas der wums, wenn man andere system gewohnt ist. Eigentlich fehlt nur die möglichkeit das ganze etwas zu verstärken. Hat die quelle die richtigen voraussetzungen knallt das system ganz ordentlich. Es ist ok und ich behalte es aber es gibt sicher bessere.
    • 4,0 von 5 Sternen Toller Sound mit Abstrichen sagt:
      Sehr schöner klang einzig zwei sachen mit den man leben muss einmal ausschalten ist nicht möglich ohne das das licht pulsiert oder hinten am netzkabel aber da gehen die einstellungen verlorenzweitens der bass könnte ein bisschen mehr sein haben nicht schlimm trotzdem sehr schönes system. Schön ist der sound in den nicht so bass lastigen liedernps das system wirkt hochwertig verarbeitet und ist schwer und groß im vergleich zu logitech.
  19. Stil: 65 Watt: Edifier C3X Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Sehr schöner klang einzig zwei sachen mit den man leben muss einmal ausschalten ist nicht möglich ohne das das licht pulsiert oder hinten am netzkabel aber da gehen die einstellungen verlorenzweitens der bass könnte ein bisschen mehr sein haben nicht schlimm trotzdem sehr schönes system. Schön ist der sound in den nicht so bass lastigen liedernps das system wirkt hochwertig verarbeitet und ist schwer und groß im vergleich zu logitech.
    • 5,0 von 5 Sternen Perfect sound sagt:
      Sound quality from the wooden speakers and specially the bass from the woofer is clean. This is the best sound system i have had. I was able to hear so much more in the beats which my other speakers just could not play. But if you like your music loud – then this one could fall short.
      • Stil: 46 Watt: Edifier C3 Verifizierter Kauf sagt:
        Sound quality from the wooden speakers and specially the bass from the woofer is clean. This is the best sound system i have had. I was able to hear so much more in the beats which my other speakers just could not play. But if you like your music loud – then this one could fall short.
  20. 5,0 von 5 Sternen Tolles Lautsprechersystem sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich nutze das edifier c3 an meinem fernseher um besseren ton zu bekommen. Seit ich das gerät angeschlossen habe bin ich vollkommen zufrieden. Kann es nur jedem empfehlen der auf der suche nach einem audiosystem ist.
  21. Stil: 46 Watt: Edifier C3 Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Edifier C3X 2.1 Lautsprechersystem (65 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, Audio-Wiedergabe von USB und SD-Karte schwarz

    Ich nutze das edifier c3 an meinem fernseher um besseren ton zu bekommen. Seit ich das gerät angeschlossen habe bin ich vollkommen zufrieden. Kann es nur jedem empfehlen der auf der suche nach einem audiosystem ist.