Edifier Aktivboxen Studio R1280DB 2, Genau was ich gesucht habe!

Brauchte neue pc-lautsprecher für mein in die jahre gekommenes 5. 1-system von cambridge soundworks ( 2 lautsprecher kapput und kabelbruch in der lautstärkeregel-einheit ) und habe mich nach langem überlegen für die edifier entschieden da mir inzwischen normales stereo langt ich aber trotzdem möglichst guten klang wollte. Für den preis wird man nicht enttäuscht, die lautsprecher fühlen sich wertig an und klingen ( bis jetzt mit treble und bass auf “mitte” ) für mich sehr zufriedenstellend, wenn überhaupt würde ich momentan nur die höhen etwas runter drehen, aber das hat mit meinem persönlichen geschmack zu tun und ist kein manko der lautsprecher. Für den preis finde ich sie absolut top und schick sehen sie auch aus.

Ich verwende diese aktiv boxen in verbindung mit alexa echo dot und bin mit dem klang und leistung sehr zufrieden. Das preis/leistungsverhältnis ist wohl kaum zu schlagen. Klare kaufempfehlung von mir.

Bin super zufrieden mit diesen boxen, für den preis habe ich schon weitaus schlechteres bekommen. Die verarbeitung kommt mir für diese preisklasse sehr gut vor. Die teller sind vernünftig mit dem gehäuse verschraubt. Das gehäuse selbst ist sehr solide. Ein/ausgänge sowie alle bedienelemente (außer die fernbedienung) wirken keineswegs billig. Nutze die boxen hauptsächlich für meinen fernseher über die optische schnittstelle. Die beiden boxen sind für ihre größe überraschend schwer (hoffentlich ein gutes zeichen). Der klang ist sehr klar, sauber und ausgewogen. Zudem lassen sich höhen und tiefen noch einmal an der box einstellen, leider nicht an der fernbedienung.

Ich hatte schon ewig irgendein logitech 5. 1 system am pc angeschlossen, dies aber nur als 3. 1 genutzt (center, 2 satelliten, sub). Da ich keine lust mehr auf die ständig im weg stehende centerbox und den ollen brüllwürfel unter’m schreibtisch hatte, habe ich mich nach einem 2. Ich habe ziemlich lange recherchiert und das edifier r1280 db dann als beste alternative ausgemacht. Die lautsprecher klingen wirklich sehr gut, wobei ich jetzt kein audiophiler hi-fi-junky bin. Alles klingt sehr natürlich und irgendwie genau so wie es klingen sollte. Der bass reicht völlig, falls irgendjemand angst haben sollte, dass diese relativ kleinen lautsprecher zu blechern klingen könnten. Ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen.

Habe die lautsprecher für meinen pc gekauft, stehen also direkt auf dem schreibtisch. Bis auf die frontabdeckung, die ich gleich abgemacht habe, haben die lautsprecher für das geld gewohnt sehr gute qualität. Lautstärke mit passender soundkarte enorm laut. Allerdings zeigen die ls da auch ihre schwächen aufgrund der doch recht kompakten bauform. Auf niedrigen bis mittleren lautstärken fühlen sie sich am wohlsten. Tiefen sind sehr betont, aber aufgrund der bauform und größe halt doch nicht mit einem 2. 1 system mit subwoofer vergleichbar. Auch sollte drauf geachtet werden das die ls eher für den “nahbereich” sind. Auf dem schreibtisch mit wenig abstand fühlen sie sich sehr kräftig an und entwicklen ein sehr gutes volumen. Auch als zusatzlautsprecher für den fernseher gut geeignet.

Nach fast 15 jahren musste ich meine pc boxen entsorgen und war auf der suche nach einem kleinen, gut aussehenden soundsystem für meinen pc arbeitsplatz. Optisch gefallen mir die lautsprecherboxen richtig gut und passen gut in mein arbeitszimmer. Sie haben die perfekte größe für meinen arbeitsplatz. Aber auch sound-technisch haben sie mehr als meine erwartungen erfüllt. Ich höre damit gerne klassik über spotify und bin überrascht, wie gut sie sind.

Key Spezifikationen für Aktivboxen Edifier Studio R1280DB 2.0 schwarz Bluetooth Retail:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Leistungsstarkes Regallautsprechersystem mit Bluetooth, Fernbedienung, Digital- und Analogeingängen – perfekt für TV, PC, Tablet und Smartphone
  • Ausgangsleistung (RMS): 2x 21W; frontseitiger Bassreflexkanal für satte Basswiedergabe
  • Aktivlautsprecher mit 2 separaten Audioeingängen (RCA), Bluetooth und Reglern für Lautstärke, Bassleistung und Höhen
  • Anschlussmöglichkeiten: Cinch (RCA), optisch (TOSLINK), Koaxial, Bluetooth

Kommentare von Käufern

“Preis-Leistungskiller
, Benutze sie als Hifi-Boxen
, Nicht schlecht – aber

Was soll man für „so wenig geld“ erwarten?erworben wurden diese aktiv-lautsprecher wegen der hier notwendigen fernbedienungsmöglichkeit (externe lautsprecher über die tv-fernbedienung sind hier nur umständlich über menü zu steuern). Erwartet wurde „brauchbares“. Geliefert wurde ein kleines wunder. Die bässe wurden an den boxen stark zurückgenommen, die höhen etwas aufgedreht. Trotzdem „im raum schwebende bässe“ von rätselhafter reinheit. Bei höherer lautstärke ein „kino-sound“ erster güte, trotz nur 2d ein überraschender 3d-klang… – wie das?.– steckt da ein dsp drin oder liegt es am tv-ton?die fernbedienung ist hier dringend notwendig. Denn je nach bild-/tonquelle (tv – digital-videorecorder – video von usb über tv) ist bei meinem tv-gerät der pegel oft mörderisch unterschiedlich (und lässt sich über das tv-gerät nur umständlich steuern). Was im ergebnis zählt: der klangder lässt bei diesen kleinen dingern an zauberei denken:wo kommen da so kraftvolle und dennoch sehr saubere bässe her?selber ausprobieren– mlskbh –.

Habe mir die lautsprecher vor ein paar monaten gekauft, um sie vorübergehend mit meinem plattenspieler zu verbinden. Für den preis war die tonqualität auch wirklich gut. Die höhen und bässe lassen sich direkt am lautsprecher regulieren. Mittlerweile sind die lautsprecher am fernseher angeschlossen, was den tv-genuss um einiges verbessert. Einzig negativ ist, dass sich die lautsprecher nicht von allein nach einer gewissen zeit in einen standby modus versetzen. Aus diesem grund rauschen sie leise. Das kann vielleicht ein wenig stören, wenn die lautsprecher im schlafzimmer stehen. Aber notfalls kann man sie auch einfach an der seite ausschalten und das problem ist behoben. Aktivboxen Edifier Studio R1280DB 2.0 schwarz Bluetooth Retail Einkaufsführer

Ich kann mich in allen punkten meinen vorrednern anschließen. Anmutende haptik, toller und kräftiger sound, preislich unschlagbar. Die bluetooth verbindung ist stabil, geht unfassbar schnell und einfach. Leider ist hier aber auch ein kritikpunkt. Das bluetooth modul ist frei zugänglich. Wohnt man also in einer wg, mehrparteienhaus usw, kann sich jeder mit der box direkt ohne umwege verbinden, solange keine bestehende verbindung herrscht und die box im bluetooth mode ist. Es fehlt also ein “paarungsmodus”. Das war mir aber von vornherein klar und stellt für mich kein hindernis dar. Kann es entsprechend uneingeschränkt weiterempfehlen.

Wie von vielen rezendenten beschrieben sind diese lautsprecher wirklich gut in ihrer art und für den preis. Es ist alles dabei zum anschließen und loshören. Produkt in der optik und verarbeitung und verpackung sehr gut. Der klang ist klar und man versteht auch in den unteren lautstärke bereichen alles sehr klar. Was fehlt ist der bass, den konnte ich auch nicht mit nachträglichen korrekturen herbeiführen. Ich habe die lautsprecher zurück geschickt da sie nicht nach meinen persönlichen vorstellungen geklungen haben da ich gerne etwas mehr bass leistung beim musik höhren und spielen am pc habe. Auch wenn es mal nicht so laut ist. Ich kann diese lautsprecher trotzdem jedem empfehlen der einen sauberen klang für ein kleines zimmer oder direkt am pc haben möchte und nicht so sehr auf bässe steht.

Super verarbeitet, klanglich nur wenig hinter meinen etwa 4-5x so teuren kef q150 (gerade bei den höhen hört man dann schon einen unterschied in der “brillianz” des klangs) und um welten besser als all die anderen 2. 1 desktop soundsysteme, die ich bisher hören durfte. Nur optisch haben sie mir nicht ganz gepasst (holz-lautsprecher auf holz-arbeitsplatte, nun ja. ^^) daher einfach kurzerhand mit etwas vinylfolie weiß foliert. Topaußerdem finde ich es sehr positiv, dass sich volume, bass & treble direkt an dem schallwandler anpassen lassen. Für mich im preis-segment bis 200€ definitiv die besten lautsprecher.

Ich habe mir diese boxen bekauft, weil ich für den pc guten klang zu fairem preis haben wollte. In diesem preissegmebt ist es nicht einfach produkte mit gutem preisleistungsverhältnis zu finden. Diese boxen sind allerdings eine ausnahme. Vorab: wer jetzt überragenden klang und tiefe wummernde bässe erwartet, wird enttäuscht. Aber dafür sind diese boxen auch nicht konzipiert. Die boxen haben einen ausgewogenen klang. Die klangfarbe würde ich als neutral bis warm beszeichnen. Die höhen kommen klar durch, jedoch nicht überspitzt oder blechern und die mitten und tiefen setzen sich relativ klar ab. Die tieftöne haben einen angenehmen bass, bringen die wohnungseinrichting aber nicht zum vibrieren. Das darf man bei der größe der membran aber auch nicht erwarten.

Ich habe diese boxen gekauft, um nach jahren mit kleinen logitech x-230 endlich wieder halbwegs vernünftige stereo-boxen zu haben. Lange zeit habe ich hauptsächlich über einen akg k701 musik gehört, aber so gut der kopfhörer auch ist – direkt über boxen musik zu hören ist einfach ein anderes (ergänzendes) erlebnis. Und da haben die x-230 einfach keinen spaß gemacht. Die edifier machen einen sehr ordentlichen eindruck beim auspacken. Volumen und masse sind auf den ersten blick vorhanden, an der verarbeitungsqualität gibt es erstmal nichts zu mäkeln. Die boxen sind schnell angesteckt und liefern dann auch sofort. Kräftiger und warmer bass, ordentliche höhen und mitten – damit kann ich sehr gut leben. Klar, man kann jetzt nicht spitzenklasse erwarten, aber für 90€ ist das mehr als ordentlich. Von mir eine klare kaufempfehlung in dem budgetbereich.

Ich bin von den lautsprechern begeistert und kann sie nur jedem weiterempfehlen der lust auf gute qualität hat und nicht gewillt ist mehr als 100€ auszugeben. Die boxen waren gut und sicher verpackt. Das einzige manko ist, dass es den an- und ausschalter nicht auch bei den reglern gibt. So muss man jedes mal hinter die box greife. Für mich als laien ist die klangqualität mehr als ausreichend. Genau genommen habe ich in manchen liedern töne hören können die mir vorher nicht aufgefallen sind. Das kann natürlich auch daran liegen, dass ich mehr auf die qualität der musik geachtet habe. Dennoch gibt es 5 sterne für dieses lautsprechersystem.

Optik, verarbeitung und zubehör sind top. Die verbindung über bluetooth funktioniert auch einwandfrei. Ein tonsignal beim wechseln des eingangs wäre aber hilfreich gewesen. Oder allgemein ein lichtsignal an der vorderseite der lautsprecher bei fernbedienungseingaben. Der sound der lautsprecher ist klasse, ich nutze sie als lautsprecher für den tv. Bass ist durchaus vorhanden, ist jedoch nicht mit dem niveau eines richtigen subwoofers zu vergleichen. Ich bin durchaus zufrieden und kann die lautsprecher empfehlen, wenn man tollen sound, aber keinen besonders starken bass wünscht.

Habe mir tagelang vergleichsvideos angeschaut und wollte eigentlich viel mehr geld ausgeben (z. Audioengione a2+ oder luna e25), habe mich dann aber letztendlich dafür entschieden erstmal diese günstigeren zu testen. Und wow, bin ich froh, ich schreibe normalerweise keine produkt reviews, aber in diesem fall muss ich einfach mal mitteilen wie gut diese boxen klingen. Ausgewogen haben dennoch ordentlich starken bass und dröhnen selbst bei max volume nicht. Ich nutze sie an einem schreibtisch, dafür sind sie fast overkill. Das doppelte oder mehr auszugeben macht für schreibtischbetrieb wahrscheinlich keinen sinnkontra: die fernbedienung macht einen billigen eindruck, so wie diese rgb led fernbedienungen, erfüllt aber ihren zweck. Ich würde mir noch wünschen dass man irgendwo sehen könnte auf welcher lautstärke man gerade eingestellt ist. Aber im pc betrieb stellt man meistens die lautstärkke am pc selber ein und braucht die fb wohl nie.

Ich habe das boxenpaar in 2 ausfertigungen (einmal mit und ohne digitaleingang), die bei mir an mac und pc hängen. Sie dienen also als ersatz für den klassischen satz logitech brüllwürfelsatz mit bodenbassbeweger, was mir an dem alten set, den dann der kabelbruch hinweg raffte, immer genervt hatte, waren das kabelgewirr, dass einen raumklang zwar zuließ, den ich aber nur bei den wenigsten games wirklich genießen konnte (liegt auch an meinen spielen). Insgesamt machen die neuen speaker an beiden systemen einen sehr guten eindruck. Der klang wirkt nicht verändert, was mir als hobbymusiker natürlich sehr entgegen kommt. Ich hab keine monitorqualität erwartet. Doch das boxenset kommt dem meines erachtens genügend nahe. Ein wort zu den bässen: immer wieder diskutiert, aber für meinen bedarf absolut ausreichend. Mehr ist von dem lautsprechersatz auch kaum herauszuholen. Wer mehr möchte (egal, ob nun an computer oder der heimanlage), kann einen subwoofer ja dazu nehmen. Insgesamt für meinen anwendungszeck ideal.

Da ich meinen pc aus praktischen und platzgründen von meiner hifi-anlage trennen musste habe ich seit geraumer zeit nach aktiven lautsprechern gesucht. Ich wollte keine 2watt plastikkübel, die auch wie solche klingen. Zwei soundbars habe ich getestet, ebenfalls absoluter schrott sofern man ein kleines bisschen sound-affin ist. Ich wollte lautsprecher mit angemessener leistung und schön sollten sie aussehn. Zuerst habe ich zu logitech gegriffen und wurde erstaunlicherweise stark enttäuscht. Dann bin ich an die edifier geraten. In erster linie weil sie mir optisch sehr gut gefallen haben. Regler für bass, treble und lautstärke am gehäuse – seitlich elegant versteckt. Alle kabel in absolut ausreichender länge im lieferumfang enthalten. Leider gab es die variante in farbe schwarz nur mit digitaleingang + bluetooth für 40€ mehr.

Erstmal ist es ein echt schön gestaltetes lautsprecherpaar, und die verarbeitung geht trotz viel plasik in ordnung. Nun zum wesentlichen, dem klang: ausgerechnet in dem bereich, der klanglich am wenigsten zu Überzeugen weiß, glaubt edifier hier einen raushauen zu müssen – man muss erstmal den bassregler dermaßen runterdrehen um ein einigermaßen ausgewogenes klangbild zu bekommen. Und selbst dann dröhnt er noch ordentlich daher, und das je nach frequenz garnichtmal so angenehm. Auch die mitten klingen etwas undifferenziert. Aaaaber: alles in rahmen anbetracht des preises, ausserdem tönen die edifier hier gegen genelec 8020a an, welche meine primären monitore bilden.

Da mein alt gedientes teufel concept e magnum pe leider nach 10 jahren vom brummen befallen wurde, wollte ich mal etwas neues haben. Da ich mittlerweile nur noch mit headset spiele, die filme nicht mehr am pc sehe wie zu studenten-zeiten, sollte es daher ein klassisches stereo nahfeldmonitor-setup sein, sprich rel. Neutral über den gesamten frequenzbereich. Die tests im internet bewerten die edifier als die beste wahl bis 100 eur. Da muss ich gestehen, muss ich wohl noch etwas drauflegen, weil hiermit kann ich mich leider gar nicht anfreunden. Auch nach diversen aufstellsetups und versuchen über eq das fehlende hinzubiegen. Zusammengefasst:+größe und form+haptik und optik/verarbeitung+anschlussmöglichkeiten (2 eingänge)+klare höhen (bei 8khz ggf. -2db einstellen)-schlagzeug (kickbass) zu präsent und extrem trocken, hier fehlt die weiche abrundung nach unten (auch ca. 200hz helfen etwas-tiefton (z.

Also für das geld kann man echt nicht über den sound meckern. Der ist nämlich viel besser als der von internen tv-lautsprechern und der bass ist für normales sat-tv ausreichend. Optisch machen die boxen auch etwas her. Dennoch gibt es einige nachteile bei der verwendung verwendung am tv:das gerät muss immer manuell ausgeschaltet werden. Der stecker ist auch noch hinten unter dem anschluss für den linken lautsprecher versteckt. Über die fernbedienung lässt sich der lautsprecher leider nicht in einen standbymodus versetzen. Dafür gibt es 1,5 sterne abzug. Einen weiteren halben stern ziehe ich dafür ab, dass das anschlusskabel für die 3,5mm-klinke etwas kurz geraten ist. Eine kleinigkeit, die jedoch dennoch störend ist. An sich scheint das kabel mit vergoldeten anschlüssen nämlich wertig zu sein.

Ich höre seit 25 jahren schallplatten und benutze seitdem große, hochwertige boxen. Jetzt wollte ich etwas redurieren und gleichzeitig die digitalen möglichkeiten nutzen. Ich habe mich für die kleine bluetooth-version von edifier entschieden und wurde wirklich nicht enttäuscht. Die größe und die optik ist schlicht und dezent, der klang ist gut, die bässe ausreichend druckvoll und satt. Da rankst auch nix, piept nix, rauscht nix. Die 42 watt reichen dicke für mein wohnzimmer von 35 qm aus und die bedienung ist sehr einfach. Auch die bluetoothverbindung klappt tadellos. Für 129€ erhält man hier boxen, die für ca. 85% aller musikfans, die sich nicht mehr komplett die ohren wegfönen möchten, zufriedenstellend sind.

Hatte früher eine richtig alte hi fi anlage von telefunken, die aber sehr in die jahre gekommen ist und mir deshalb eine neue variante überlegt. Bin dann nach langer recherche und überprüfen des budgetrahmens bei diesen boxen hängen geblieben. Sie sind nicht schlecht, haben eine menge funktionen und einen schönen klang. Das problem ist nur einfach, dass sie keine hifi anlage ersetzen können. Es geht einfach nichts über mehrwege-boxen mit großem klangkörper und einen vernünftigen verstärker. Was mir aber sehr gefällt sind zum einen die verschiedenen eingänge, die blutooth funktion und die fernbedienungklare kaufempfehlung.

I’ve been using it for almost a year in a room of about 10m² and i have to say the bass is there especially since you can adjust it with the knobs on the speakers. The volume also goes surprisingly high for such a “small” set. I barely ever used the remote, i don’t really see the point of it, if you are using it with a computer at least. The only complaint i have but its a small one, is that i wish the volume button on the speakers had a max, so you could know where it stopped and could gauge how to set i. As it is, you can just turn it and you will never know if you have hit the maximum volume and if you want to set it at a medium level it’s definitely not possible, you’ll have to “guess” from playing music and messing with it at the same time :/.

Dieses produkt wurde mit spannung erwartet und wie gewohnt promt geliefert. Die boxen machen wirklich was her. Die ware war sehr gut verpackt und kam gut geschützt bei mir an. Schon beim auspacken habe ich gemerkt das die boxen sehr hochwertig sind. Die verarbeitung ist sehr gut. Kabel waren übrigens alle dabei, man muss nichts extra kaufen. Ich habe die boxen direkt an meinem pc angeschlossen und auch mit verschiedenen musikstücken getestet und ich muss sagen ich bin wirklich begeistert. Dafür das es wirklich nur 2 boxen sind und kein subwoofer dabei ist haben die boxen dennoch einen satten bass und auch die hohen töne kommen sauber raus. Die fernbedienung habe ich bisher nicht getestet und ich glaube ich werde sie auch gar nicht brauchen aber ich gehe davon aus das diese genausogut funktioniert wie der rest. Kann mir nicht vorstellen das die fernbedienung schrott ist – zumindest optisch ist auch diese gut verarbeitet.

Die lautsprecher werden in einem 5. 1 system als frontlautsprecher eingesetzt, bei normaler musikwiedergabe und fernsehsendungen mit reinem stereoton auch als alleinige stereo-lautsprecher. Sehr guter klang, auch bei größeren lautstärken kein verzerren, gehört wird “alles”, von klassik über jazz bis metal. Schöne trennung der einzelnen instrumente und auch die hohen hürden von musik mit e-gitarren und dudelsack gleichzeitig werden gut genommen. Die optik mit dem holzkorpus ist elegant und schöner als die meisten plastikbomber, die man sonst oft sieht, vermutlich auch dem klang nicht abträglich. Da die lautstärke und der klang über einen pc und dessen soundmanagement geregelt wird, benötige ich die fernbedienung nicht, testweise mal ausprobiert, die lautsprecher scheinen gelegentlich nicht das signal zu empfangen, aber meist wird es direkt umgesetzt und es erspart das aufstehen, um ggf. Die pegel gegenüber den surroundlautsprechern anzupassen. Insgesamt bei dem doch recht günstigen presi positiv überrascht vom klang und der optik dieser lautsprecher.

Ich bin kein großer rezensent da ich kein fachmann bin aber hier hatte ich zwei geräte die ich direkt vergleichen konnte und das ist vielleicht doch ganz interessant. Im wohnzimmer habe ich seit einem jahr edefier r1700bt mit denen ich sehr zufrieden bin und dachte ich nehme die etwas kleineren für meinen pc und habe deshalb diese hier bestellt. Ich muss aber leider sagen daß diese von der klangqualität leider nicht ganz an die anderen heranreichen. Wenn man am pc wirklich musik hören will sind diese boxen vielleicht nicht ganz perfekt obwohl auch hier der klang in ordnung ist aber bei etwas stärkerer lautstärke sind sowohl die höhen als auch die tiefen bässe überfordert und müssen reduziert werden. Verglichen mit den üblichen pc lautsprechern mit subwoofer schneiden diese aber immer noch deutlich besser ab da der sound auch hier sehr klar und brilliant ist.

Ich hatte die boxen schon länger auf meinem amazon-wunschzettel und dann kurz vor weihnachten zugeschlagen. Dann per lichtleiter-kabel (ist dabei) angeschlossen und den trailer von “deadpool 2” geschaut. Und dabei nicht mal den bass voll aufgedreht, sondern auf zwei drittel des drehknopfes. Doch so sehr ich auch von den boxen angetan bin – die fernbedienung ist ein witz. Warum macht ihr sowas, liebe leute bei edifier???. So ganz kleine miniknöpfe und wenn du die zum ersten mal drückst denkst du schon “die halten nicht lange”. Also habe ich mir eine programmierbare fernbedienung bestellt und wollte zumindest lauter und leiser übertragen – aber die fernbedienung nimmt von der edifier fernbedienung die signale nicht an (von anderen schon, habe ich getestet). Manchmal reagiert die fernbedienung auch nicht und man muss zig mal auf den “volume down” knopf drücken bis der sound leiser wird. Ich benötige die fernbedienung ständig für amazon und netflix und spotify über den fire stick, wenn ich dann auf dem sofa sitze und nicht jedes mal aufstehen will – ist ja klar.

. Dass diese boxen nicht das non plus ultra in sachen soundqualität darstellen werden, denn zu diesem preis ist das einfach nicht möglich. Der klang hinkt in den bässen und höhen relativ stark und lässt sich auch nicht sehr weit hörbar regulieren, klingt aber rundum für die “gehörschwächeren” unter uns sehr brauchbar und nicht schlecht. Das design macht optisch richtig etwas her, auch wenn man den lautsprechergehäusen bei genauerem hinsehen schnell den folierten spanplattencharakter ansieht, insbesondere an den ecken. Schade ist der aktiv-charakter, denn damit sind sie als pc-lautsprecher gut geeignet, jedoch kann der klang nur an den boxen selbst und nicht durch einen hifi-receiver in den höhen und tiefen reguliert werden. Die zugehörige fernbedienung sieht sehr ulkig aus und schindet durch ihre sehr billige verarbeitung nicht gerade eindruck. Ich hätte sie generell weggelassen. Im großen und ganzen jedoch will ich micht nicht über das produkt beschweren. Die lautsprecher tun das, was sie sollen. Einen annehmbaren klang zu einem günstigen preis bei guter optik auszugeben. Ich würde sie mir auf jeden fall ein zweites mal wieder kaufen.

Ich hatte seit einiger zeit alles auf bluetooth speaker umgestellt, da ich immer mehr musik im stream höre. Selbst der alte, aber extrem hochwertige cd-player war mit einem marshall verbunden. Mit der zeit nervte mich, dass ich an diesem die lautstärke nicht gut verändern konnte- mal war er zu leise und dann wieder zu laut. Und der stereo-effekt fehlte mir. Da ich meinen verstärker weggeben hatte, mussten aktivboxen her. Sehr gute und nicht zu teuere. Nach intensiver suche danach stieß ich auf die edifier. Der klang ist wunderbar- ganz genau so, wie ich ihn mag (ich habe die höhen voll drinn und die bässe halb) und ich habe wieder meinen stereoklang, den ich so liebe und der besonders bei den aufnahmen aus den 60ern zum tragen kommt.

Ich hatte mir 4 verschiedene monitore (lautsprecher) bestellt. Und muss sagen, dass die boxen bei weitem die besten waren. Der sound bei den monitoren von edifier ist sehr sauber (in allen höhenlagen). Man kann die höhen und tiefen gut verstellen. Das ist auch wichtig da die monitore weniger bass bei normalen einstellungen haben. Die lautstärke der lautsprecher reicht locker um ein großes zimmer zu beschallen oder die nachbarn zu ärgern. Natürlich muss man selbst die geeigneten lautsprecher für sein zimmer finden. Jedoch ist es auf jeden fall wert diese zu testen.

Diese beiden lautsprecher sind in der tat kleiner, als erwartet. Dafür können sie für ihre sehr kompakte größe tatsächlich einiges an mittelbass spielen. Für besonders tiefen bass, der die wände zum wackeln bringt, sind die lautsprecher (oder auch treiber oder chassis genannt) dieser lautsprecherboxen einfach viel zu klein und haben auch nur 42 watt an gesamtleistung. Das reicht für hohe und mittlere töne, sehr tiefe töne sind technisch bedingt nicht möglich und das sollte man nicht erwartendie außenmaße betragen grob 24x14x16 cm, was ungefähr ein volumen von ca. 5 liter ergibt, dass sich aber hochtöner und mitteltöner, sowie der elektrische verstärker in einer der beiden boxen teilen müssen. Die tieferen töne erzeugen die mitteltöner durch das bassreflex verfahren. Ich nutze diese optisch sehr ansprechenden lautsprecherboxen am computer. Mit der normalen onboard soundkarte kann man schon recht gut musik hören. Sehr anspruchsvolle musikhörer schließen an ihre dedizierte soundkarte (alternativ am digitalen soundausgang) an eine separate musikanlage und eventuell auch nicht diese edifier für 100 euro das paar an, sondern z. Yamaha für 500-600 euro und zusätzlichen lautsprechern für tiefere tonfrequenzen. Ich finde, für den preis sehen die edifier sehr chic aus, für die kompakte größe können sie relativ viel musik wiedergeben und mit dem nach vorne gerichteten bassreflexrohr können sie sogar sehr dich an der wand stehen. Für eine dolby sourround anlage eignen sie sich weniger, da jedes lautsprecher-paar einen stromanschluss benötigt und die kabel dafür zu kurz sind. Zum anschluss an eine musikanlage wird je nach raumgröße die leistung von 42 watt viel zu wenig sein.

Ich habe mich nach langer recherche dann doch für die edifier studio r1280t entschieden, obwohl ich mir eigentlich die größeren edifier studio r2730db zulegen wollte. Diese gelten als ein erstes einsteigermodell in sachen hi-fi sound, sind aber für meine kleine wohnung dann doch übertrieben, da ich sie praktisch nie wirklich aufdrehen könnte. Wer in einem haus lebt, auch mal party machen möchte, oder wirklich ernsthafter musikliebhaber ist, greift dann vielliecht doch zum größeren modell, für alle anderen empfehle ich die edifier studio r1280t. Der sound ist wirklich gut, auf jeden fall besser als diverse 2. Klar, so ein großer subwoofer ist gar nicht mal schlecht wenn man auf sehr tiefe bässe steht, aber die mickrigen boxen hören sich teilweise einfach nicht gut an. Die edifier studio r1280t sind schon ziemlich groß, und definitv in sachen sound vielen 2. 1 systemen mit subwoofer überlegen. Für den allgemeinen gebrauch mit einem computer absolut zu empfehlen, oder auch um mal einen film schauen. Für meine zwecke haben diese boxen aber meine erwartungen erfüllt: in gemäßigter lautstärke meine lieblingsmusik hören, mal einen film schauen, und abends beim musikhören einschlummern.

 eigentlich wollte ich diese lautspr. (für den ausgang von gesang über das mikrofon. )aber: bei betimmten tönen oder passagen von songs haben sie gerauscht. Hatte die ls mit den cube neo verglichen. Diese sind leiser als die cube neo, aber man kann ja lauter drehen. Der volume regler ist auch der knopf um bt ein/aus zuschalten. Generell war der ton sonst völlig in ordnung bis sehr gut.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Aktivboxen Edifier Studio R1280DB 2.0 schwarz Bluetooth Retail
Rating
4.5 of 5 stars, based on 541 reviews