Dali Zensor 3 Regallautsprecher 2 Stück Schwarz, 5 STERNE

Seit ich diese lautsprecher zähneknirschend (wegen des vergleichsweise hohen preises von 419. – euro) im januar gekauft habe, gab es nicht einen tag, an dem sie nicht gespielt haben. Der klang ist absolut sauber und rein. Teilweise habe ich sogar den eindruck, in bekannten stücken instrumente zu hören, die ich sonst nicht wahr genommen habe. Bin bereits für einen ebenfalls sündhaft teuren subwoofer von dali am sparen. Dies müsste zwar nicht sein, jedoch sollte jedem auch klar sein, das die boxen bei leise spielender musik keinen großen druck erzeugen können. Bin jedenfalls mit dem klang und auch der optik voll zufrieden und würde sie selbst für den hohen preis wieder kaufen.

Das gebrauchte lautsprecher paar war wie beschreiben neuwertig ohne kratzer und ohne technischen fehler. Alles super würde ich wieder kaufen , sind in betrieb an einem denon 2500.

Ich hatte die möglichkeit beide lautsprecher zu testen: die nubert nubox 383 und diese boxen von dali. Beide spielen mit datum dieser rezension in der gleichen preisliga. Beschallt werden soll ein raum mit 16 m². Die anlage von marantz (melody media) ist ausreichend dimensioniert. Beide lautsprecherpaare wurden ausgiebig mit verschiedenen musikrichtungen ausprobiert. Es waren technisch hochwertige aufnahmen, direkt von cd u. Im bereich von rock, pop, ebenso klassik. Auch ein heftiges schlagzeug mussten die boxen verarbeiten. ;-)beide paare haben – für ihre größe – einen unwahrscheinlich ausgewogenen und transparenten klang.

. Sogar zweimal bestellt, was als aussage zur qualität wohl ausreichen sollte. Zweimal aber nicht, weil man in hier thüringen das geld mit beiden händen ausgeben kann (siehe dazu aktuelle statistiken zur einkommenssituation. Bitte taschentücher bereit halten). Nein, zweimal, da die erste lieferung eindeutig als gebrauchtware bei mir ankam. Der karton war schon geöffnet, beide frontblenden gebrochen, diverse kratzer. Klar, meine frau hatte auch schon einen vorbesitzer, doch die gab’s quasi gratis, die lautsprecher kosten hingegen richtig(es) geld. Also zurück damit – mit den boxen, nicht mit meiner frau. – und neu bestellt, allerdings bei einem anderen anbieter innerhalb amazons. Ob die problematik des bei mir aufgeschlagenen rückläufers allerdings beim verkäufer oder beim versender (amazon) liegt, steht in den sternen und wie immer scheint bei solchen fällen der himmel bewölkt. Zu den lautsprechern: bis dato hatte ich eine komplettanlage von yamaha über 5 jahre im einsatz.

Klangauflösung ist hervorragend; zur abrundung im tiefenbereich empfiehlt sich noch ein subwoofer; anfangs war der klang ein bisschen flach aber dieser speaker ist ein gutes beispiel dafür, dass sich neue boxen erst mal etwas ‘einschwingen’ müssen.

Die lautsprecher dali zensor 3 klingen recht frisch,detailiert und in den höhen sehr angenehm und ausgeglichen. Ich hatte zuvor befürchtet das die dali 3 zu penetrant überspitzte höhen hätten,was sich für mich aber nicht bestätigte. Der bass ist für die größe gut. Als ausgleich kann man einen center oder subwoofer dazu “gesellen” um mehr druck in den tieferen tonetagen zu erzeugen und hat somit ein schönes setup. Auch bei reinem stereo betrieb sind die dali 3 gute schallerzeuger ,die in kleinen / mittleren räumen gutes klangwerk abliefern. Für meine 30 qm wohnraumbeschallung reichen die dali zensor 3 + center + kleiner subwoofer völlig ,um den klangraum wohlwollend und angenehm zu befüllen. Insgesamt haben die lautsprecher keine großen schwächen und bilden gut ab.

Key Spezifikationen für Dali Zensor 3 Regallautsprecher 2 Stück Schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Dank einiger technischer Anleihen von den DALI-Hochtönern der High End-Serien bieten die extrem leichtgewichtigen Gewebe-Hochtonkalotten eine exzellente Auflösung
  • Eine Mixtur von Papier und Holzfasern ermöglicht besonders steife und leichte Membranen und sorgt so für ein außergewöhnlich detailreiches Klangbild
  • Alle in der ZENSOR-Serie zum Einsatz kommenden Lautsprecherchassis wurden von DALI-Ingenieuren entwickelt. Nur so können wir sicherstellen, dass unsere anspruchsvollen Klangvorgaben erfüllt werden
  • Eine sorgfältige Auswahl aller Chassis-Bestandteile gewährleistet, dass keine Signalverluste oder Klangverfärbungen auftreten können

Kommentare von Käufern

“Wem die Zensor 1 zu dünn sind ist hier richtig
, Sind ihr Geld Wert
, Kräftig und transparent

Hab die möglichkeit gehabt gleich drei lautsprecherpaare mit dem denon x-1000 zu testen:wharfedale diamond 10. 2canton chrono 502und eben die dali zensor 3rein optisch gesehen hätt ich den beiden anderen lautsprechern den vorzug gegeben aber wenn man die dali erstmal probehört ist das absolut egal. Der klang ist einfach sehr viel sauberer und klarer als bei den anderen 2 genannten (bin kein experte aber es war sogar für mich und meinen bruder ein unterschied zu erkennen). Habe die lautsprecher jetzt seit ein paar wochen in verwendung und ich bin vollauf zufrieden ;).

Wahnsinnig gut klingende lautsprecher. Schon beim auspacken erkennt man die hochwertige qualität der lautsprecher. Sehr klarer angenehmer hochton, der bass für die größe von lautsprecher vollkommen genügend – da hab ich eigentlich nicht damit gerechnet betreibe die boxen in einem ca ~30m² raum als 2. 0 stereosetup an einem denon pma 520-ae, gefüttert von plattenspieler / cd. Preis ist für qualität und den klang den man hier bekommt, fair. Dali Zensor 3 Regallautsprecher 2 Stück Schwarz Einkaufsführer

Sehr gute lautsprecher auch im bassbereich. Bei geringer lautstärke wirkt der bassenanteil zum gesamtvolumen reduziert.

Wer eine frau zu hause hat, hat meistens im wohnbereich nichts zu sagen. Standboxen sind absolutes scheidungsthema. Ein konsenz waren regalboxen. Hatte vorher die zensor 1 im wohnzimmer als front in verbindung mit nem kleinen sub. So richtig glücklich war ich niewar mir immer zu schwammig und zu dünn. Dann heimlich die 3er bestellt und abends getauscht. Ist der regierung nicht aufgefallen ;)mit den 3ern als front passt nun alles. Sie sind weich, klar und schön direkt aber eben auch mit nem gewissen punch. Können auch ohne sub und im reinen stereobetrieb voll überzeugen ;)ich habe die biester über den holländer „hifioutlet“ gekauft, waren keine 48h später via ups hier. Alles perfekt für 29o,-nach der einspielzeit waren sie in summe wesentlich „runder“.

Wer hier eine schlechte bewertung erzeugt hat: das war wohl nicht ernst gemeint. . Ich habe die zensor 3 über einige wochen mit elac bs 244 (paarpreis >>1t€) verglichen. Verstärker: cambridge audio “azur 351a”, usb anschluss, dabei habe ich nicht sagen können, dass die dalischlechter klingen, nur etwas anders, aber das ist eben geschmacksache, die dali sindim wohnzimmer gelandet, die elac im musikzimmer, das hätte aber auch anders herum sein könnenzum thema high end, wenn das hier jemand erwartet ->da haben beide lautsprechen keinenunterschied zwischen mp3 mit 256/320er bitrate zur wav/1411er bitrate (cd) gebracht. Da muss man dann wahrscheinlich doch deutlich tiefer in die tasche greifen, um das zu hören. Mein fazit: die zensor 3 ist für mich (preis/leistung) das beste, was ich je gehört habe (für etwa € 400,00/paar),da muss man wahrscheinlich schon arg viel mehr ausgeben, um klanglich mehr zu haben. Bedenke: es ist eine regal box und kein standlautsprecherwer sich noch fragt, was ich gehört habe, u. :henrik freischladeringa rumpfnils lofgrenkatja maria werkerfriedemann witekaal stewartxavier naidoorebecca pidgeonalanis morissetteund natürlich auch mainstreamnoch eine info:ich habe die dali dann an einem einfachen, alten av-receiver betrieben,und selbst da sind sie absolut überzeugend. Will sagen, diese lautsprecherbenötigen nicht unbedingt einen kräftigen verstärker, der viel kostet.

In dieser preisklasse sicherlich der klanglich beste und vor allem vielseitigste lautsprecher denich kennenlernen durfte. Angetrieben von einem sehr teuren rotel receiver höre ich vielvon vinyl, ich streame über meine bluesound box, und hin und wieder auch mal home-cinema. Die box leistet sich wenig schwächen und klingen einfach rund. Anspruchsvolle aufnahmenwie zum beispiel von ricky lee jones oder dead can dance machen richtig spaß. Der bassbereich ist mir persönlich etwas zu dominant, ist aber über das bassreflexrohr sehr schönzu regulieren. Alles in allem – mehr hifi und klanglich ausgeglichenheit gibt es nicht für das geld,meiner meinung nach, und die verarbeitung ist überdurchschnittlich, wie gesagt 400,- euro / paar.

Die lautsprecherboxen gefallen mir sehr gut. An der stereoanlage von pioneer haben sie einen super klang.

Ich habe sie mir auf die schnelle als nahfeldmonitor gekauft, weil ich mir meine alten tannoy pbm 6. 5 zerschossen habe und eine allroundbox gesucht habe, bei der das hören spaß macht und die auch zum mischen nicht ungeeignet ist. Ich habe nicht sehr viel erwartet und bin daher umso begeisterter von der qualität der box. Transparente höhen, feste mitten, sehr gute stimmabbildung, trockener bass. (bei mir stehen sie auf ständern mitten im raum. ) wenn man den bass um 6 db anhebt, geht die wiedergabe sogar richtig in die tiefe, allerdings trübt dann eine boxeneigenresonanz bei 80 hz zunehmend das vergnügen. Mit einem subwoofer, der bei dieser boxengröße ohnehin pflicht ist, ist der klang aber wirklich tadellos. Die box hat enorme power, 110 db ohne verzerrung sind drin. Kann man mit gutem gewissen weiterempfehlen. Nachtrag nach 1/2 jahr: ich stelle fest, dass ich die boxen sehr oft ohne subwoofer höre, da ihr klang sehr ausgewogen ist.

Diese lautsprecher sind absolut empfehlenswert. Sie klingen hell und groß und produzieren eine gewaltige bühne. Die musik verteilt sich gleichmäßig im raum so das man auch außerhalb des stereodreiecks gut beschallt wird. In elektronischer musik liegen ihre stärken. Aber auch klassisch klingt ausgerichtet und rockmusik sehr echt. Ein subwoofer ist aber empfehlenswert. Zum beispiel der großartige dali sub e-9 f.

Ich habe die dali zensor 3 nicht über amazon gekauft, sondern über einen hifi händler. Der hat mir einen preis angeboten, da konnte ich nicht nein sagen. Ich bin fan von “guten” regallautsprechern. Zuvor hatte ich die klipsch r-15m mit dem passenden subwoofer und center. Die klipsch haben einen für mich sehr sehr schönen rockigen, authentischen sound. Hin und wieder kam es, das die hochtöner doch recht spitz ankamen. Nicht selten sogar zu spitz für meine ohren. Es war selten, dass ich mit den klipsch entspannt musik hören konnte. Aufgrund der guten bewertungen und auszeichnungen probierte ich die nubert nubox313. Gefiel mir überhaupt nicht.

5klang : 5fazit: ich bin sehr zufrieden was ich für mein geld bekommen habe , der center aus dieser serie von dali ist ebenfalls so zubewerten.

Bin zufrieden, einen besseren klang für das geld bekommt man wohl sonst nicht. Benutze sie in einem auro 3d setup als highboxen. Es hätten für diese zwecke auch die dali zensor 1 gereicht. Im stereo betrieb für kleine räume 15-18 qm volkommen ausreichend.

Bis vor zwei wochen hatte ich nubert nuline 84 an meinem onkyo angeschlossen. Da mein wohnzimmer nicht so groß ist klingen die nubis “falsch “. Ich höre fast ausschließlich über den pioneer n50a spotify. Spektrum von rock bis metal, täglich 4-5 stunden. Also, wie immer schnelle lieferung über amazon. Habe die zensor 3 nur mal zum testen bestellt. Boxen sind ohne gebrauchsspuren. Sauber verarbeitetes gehäuse. Die dali hab ich nicht eingedreht sondern gerade ausgerichtet. Ab dem ersten ton begeistert. Ob acoustic oder live metal, alles kommt hervorragend zu gehör. Hören ist immer subjektiv, ich weiß.

Die dali zensor 3 sind der hammer. Für wenig geld große leistung, kann ich nur empfehlen, ich betreibe sie über einen denon receiver im stereo bereich, wunderbar.

Habe mir die dali zensor 3 vor ca einem monat bei einem fachhändler gekauftbetreibe diese boxen mit dem verstärker teac a-r650mk2 und muss sagen ich bin begeistertdie zensor 3 liefert einen kraftvollen satten klang der in kombinationmit diesem verstärker das perfekte gespann bildet und mir musik die ich schon scheinbar in und auswendiggekannt habe in einer fülle und detailtreue darstellt wie ich sie vorher so noch nicht von kompaktlautsprechern gekannt habe. Fazit: wer keinen entsprechenden platz hat für standboxen, aber auf hochwertigen klang nicht verzichten will dem kann ich dieselautsprecher nur empfehlen.

Super price, excellent shipping price and great speakers.

Angeschafft also ersatz für heco-regallautsprecher, zeigen sich die dali-zensor-3 von ihrer besten seite. Sehr ausgewogenes klangbild. (das boxen gibt es bei anderen anbieter für aktuell für ca.

Ausgezeichnete lautsprechergut definierter sound. Klares klangbild mit gut strukturiertem bass. Gut dargestellte tonszene mit balance im akustischen spektrum. Angeführt von denon pma720ae und onkyo a9010.

Für meinen neu eingerichteten kellerraum suchte ich noch ein paar gute, kompakte lautsprecher zu einem vernünftigen preis. Ein bekannter hatte mich auf die zensor 3 aufmerksam gemacht und eine hörprobe bei ihm hatte micht überzeugt. Dennoch war ich zunächst etwas skeptisch ob ich mit den dalis glücklich werde, schließlich bin ich durch meine im wohnzimmer spielenden nubert nupros sehr verwöhnt. Nach dem anschluss der dalis an einen marantz pm7005 und dem auflegen der ersten cd waren alle meine bedenken verflogen. Ich war überrascht wie klar, präzise und sauber die dali im hochtonbereich spielt. Der klang löst sich gut von den boxen, die bühnenabbildung ist für diese preisklasse geradzu sensationell. Das hätte ich so nicht erwartet. Die mitten spielen neutral mit einer tendenz zum warmen und auch die tiefen frequenzen werden sehr sauber mit einer breit gefächerten tiefenstaffelung wieder gegeben. Ausgewachsene boxen bieten hier noch etwas mehr tiefgang, aber in anbetracht ihrer kompakten maße macht die dali einen sehr guten job. Der bass ist voluminös und trägt zu einem stimmigen klangbild bei.

Boxen sind vom klang und aussehen ein traum. Bässe sehr kraftvoll, höhen sehr klar. Sehr ausgewogenes klangbild.

Klare höhen und guter bass auch bei geringer lautstärke.

Ich schreibe diese rezension als musik-liebhaber von harter rock- und auch metal-musik und bin kein audiophiler spezialist. . Also in diesem sinne:obwohl ich die einspielzeit dieses lautsprechers noch lange nicht absolviert habe, kann ich jetzt schon sagen, dass die dali zensor 3-boxen in dieser preisklasse absolute spitzenklasse darstellen. Gleich beim ersten anhören einer meiner rammstein-cds blieb mir der mund vor erstaunen und begeisterung offen. Höhen wie auch bässe werden beeindruckend dargestellt und schon bei niedriger lautstärke kann man sie gut differenzieren. Wer hier mehr möchte, muss schon sehr viel tiefer in die geldbörse greifen. Ich betreibe die boxen mit einem denon pma 720ae-verstärker und kann diese kombination wärmstens empfehlen. Aber nicht nur der klang, sondern auch die verarbeitung macht einen hervorragenden eindruck. Ich bin echt glücklich, endlich meine traum-kombi aus verstärker und lautsprecher zu einem vertretbaren preis gefunden zu haben.

Auf der suche nach regallautsprechern bin ich auf dali gestoßen und habe mir aufgrund guter rezensionen und zwei oder drei testberichte in zeitschriften ein paar zensor 3 gekauft. Der klang ist für diese preisklasse sehr gut, transparent, kraftvoll in den höhen wie in den tiefen. Konstruktionsbedingt können die lautsprecher relativ nah an der wand platziert werden. Es gibt keine anzeichen für dröhnen in der tiefe. Einen subwoofer vermiss ich nicht, wobei man sagen muss, dass ich überwiegend klassische musik höre. Mein fazit:wohlklingende lautsprecher, die jeden € wert sind.

Ich bin musikliebhaber aus der arbeiterklasse, der sich mal etwas neues leisten wollte. Neben einem pioneer a-30 verstärker, pioneer pd-30 ae cd-spieler und einem pioneer netzwerkspieler sollte ein gutes paar lautsprecher her, die ins budget passen und die für ihr geld eine tolle preis/leistung haben. Standlautsprecher sind sicherlich die bessere wahl, aber wer kein großes wohnzimmer hat und keinen stress mit den nachbarn haben möchte…:-)schnell stieß ich auf die vielen begeisternden bewertungen für die dali zensor 3 regallautsprecher. Die optik war auf bildern hochwertig. Was soll ich sagen, nach einer neubestellung von einem paar in schwarz (die erste lieferung ist aus dem bus gefallen…. Amazon abwicklung wie immer perfekt) wurden diese schnell angeschlossen und probe gehört. Das abspielen der cd sammlung, ob klassik, rock, pop oder metal ließ mich sehr schnell schwärmen. Die kombination pioneer a-30 mit den zensor 3 ist einfach nur bezaubernd.

Ich bin begeistert, welche klangqualität aus den regalboxen rausgeholt werden kann. Ich höre primär klassische musik – dafür sind die boxen bestens geeignet. Habe mir überlegt, noch einen aktiven subwoofer (rel t5i ?) dazuzustellen, das werde ich mir wahrscheinlich jetzt ersparen können.

Die lautsprecher sind kompakt und sehr hochwertig verarbeitet. Das klangbild ist super ausgeglichen, mit kristallklaren höhen und einem druckvollem bass. 1 betrieb mit audio pro add on sub und pioneer 2 x 135 watt stereo receiver, einfach ein traum.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Dali Zensor 3 Regallautsprecher 2 Stück Schwarz
Rating
4.7 of 5 stars, based on 32 reviews