Dali Alteco C-1 Lautsprecher Esche schwarz : Schöner Speaker, gut verarbeitet Anschlussklemmen sind aber :(

Mit geeignetem verstärker (yamaha rx-a2070 in meinem fall) bringen die boxen bei platzierung auf den hauptlautsprechern eindrucksvolles dolby atmos. Es kann natürlich sein, dass der effekt bei anderen räumen schlechter ausfällt. Eine dachschräge auf der anderen seite des raumes scheint jedenfalls nicht zu stören.

How can dali make this great quality for this price??.

Leider ist kein anschlussdurchmesser erwähnt. Es handelt sich um federklemmen. Es geht jedoch kein 4qmm darunter. Kabel Öffnung ist sehr klein.

Hi zusammen, wohne auf dem dachboden und über mir ist eine schräge. Habe sie derzeit als “front high” 5. 5m hoch und knapp 5m vor mir, wie man auf dem bild sehen kann. Man hört definitiv eine verbesserung im vergleich zu meinem 5. 1 system (magnat quantum 500er reihe). Mit dem atmos test videos hört man richtig schön den regen klang. Natürlich nicht direkt über einem aber man hört es schon das der ton von oberhalb kommt. Der sound an sich ist absolut top von den ls.

  • Auch als Rear-Lautsprecher, top!
  • Braucht man Atmos?
  • Solide verarbeiteter und klanglich toller Lautsprecher

Dali Alteco C-1 Lautsprecher Esche schwarz (Paar)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • LCR-Lautsprecher

Ich habe mich glücklicherweise für dieses boxenpärchen entschieden. Gegenüber den mir bekannten enhanced-boxen für atmos verstärker gibt es nur wenige lautsprecherhersteller, die die möglichkeit anbieten, quasi atmos auszuschalten. Das bedeutet für dich: die quelle ist keine atmos bluray, und dennoch kann diese box genutzt werden. Einfach den schalter auf „down“, und schon ist das dali pärchen alteco c 1 mit eingebunden. Verarbeitung sieht sehr solide aus. Diese pärchen empfehle ich, und würde ich wieder kaufen.

Die dali sollten auch bei mir die aufstellungskritische surround-lösung werden. Die couch steht direkt an der wand, an den seitenwänden müssen die “rearspeaker” montiert werden. Das ist suboptimal aber ohne andere option. Ziel war: raumklang mit angenehmen panorama, tonal gut an center/front angepasste surrounder, tiefbass nicht notwendig, kompromisse in allem akzeptiert, design wohnzimmertauglich. Am ende überwiegt etwas enttäuschung, die vorrezensenten machten mich optimistischer. Zu design/verarbeitung: nur mit aufgesetzter abdeckung optisch akzeptabel, live machen die sehr tief eingesetzte front, schaumstoff und moduswahlschalter einer unverblendeten montage den optischen garaus. Die gehäusekanten sind leicht unsauber und ohne abrundung, das gehäuse ist merklich leicht (rückschluss resonanzverhalten. ), das boxenterminal hat unterdimensionierte feder-kabelklemmen (selbst für 1,5qmm fummelig), der rahmen der abdeckung ist aus billigstem leichtplastik, wenn auch halbwegs sauber mit dem weißen stoff bezogen. So zieht sich die uninspiriertheit des produktdesigns leider durch viele details, und das ist schade. Made in china heißt nicht pauschal schlechter, die alteco c-1 kommen von dort.

Die lautsprecher sind bei mir als höhenlautsprecher in einem 5. 2 dolby atmos system installiert (links und rechts vom sitzplatz). Da der abstrahlwinkel der lautsprecher variiert werden kann (up/down), konnte ich die ls genau oberhalb der wand-decken-kante montieren (schalter auf “down”). Mir war diese konstellation eines 5. 2 systems sehr wichtig (siehe screenshot), da ich nur so flexibel per knopfdruck an meinem receiver auf einen 7. 2 betrieb umstellen kann ohne die lautsprecherposition zu verändern. Da nur wenige tonspuren die vollen 7. 2 kanäle bereit stellen, ist der betrieb bei mir hauptsächlich im dts neural:x modus, denn hier ist der surround-effekt um ein vielfaches besser mit höhenlautsprecher als ohne. Ein atmos upgrade lohnt sich auf jeden fall. Verarbeitung und klang ist hervorragend. Im gegensatz zu teufel reflekt bekommt man diese ls auch wirklich in komplett weiß.

Meine lange suche nach on-wall bzw. Flachen rear-lautsprechern ist beendet. Um einen möglichst guten und realistischen dolby surround sound zu bekommen, wollte ich sehr flache rear-lautsprecher haben. Da mein sofa direkt an der wand steht. Aufgrund des abflachenden designs sind die dali lautsprecher bestens dafür geeignet. Daher habe ich diese auch quer an der wand montiert. Designtechnisch eher etwas oldschool bzw. Retro was aber völlig meinem geschmack trifft, liefern die dalis einen 1a surround sound. Auch bei verschiedenen produkttest schließen die lautsprecher sehr gut ab. Außerdem sind sie vielseitig einsetzbar und sogar dolby atmos geeignet aber nicht zertifiziert.

Ich habe rear-lautsprecher gesucht, die mein problem lösen, dass meine couch direkt an der wand steht. Ich besitze bereits ein dali zensor pico 5. 1 setup mit einem yamaha receiver. Auch wenn die pico klein sind, haben sie doch eine gewisse “gehäuse” tiefe und ich saß quasi direkt neben den rear-lautsprechern was ein dumpfes, undifferenziert klangbild ergab. Die alteco c-1 hingegen sind perfekt. Den kleinen schalter auf down gestellt, auf ~2/3 der wandhöhe aufgehangen, abstand eingemesse und nach hörgefühl die lautstärke eingestellt und auf einmal war ich klanglich mittendrin. Differenziert, klar und unglaubliche räumlichkeit. Wenn sie eine lösung für rear-lautsprecher über dem sofa, für einen erschwinglichen preis suchen, könnte ihre suche hier zu ende sein. Mein raum hat ~20 m2 und der subwoofer übernimmt ab 90 hz abwärts. Für mich und meinen raum ist es ideal und die boxen bringen alle ihre frequenzen druckvoll, wenn nötig laut und immer klar und deutlich.

Der klang ist im heimkinosystem hervorragend. Das anschlussterminal ist für meine vorhandenen querschnitte zu klein aber für den preis und die leistung.

Super ergänzung zu meiner anlage. Der sound ist brillant und der klang ist nun bei meinersourround anlage endlich perfekt.

Des weiss passt sich sehr gut im wohnzimmer an.

Ich hatte mir die dali als ersatz für meine atmos-speaker von klipsch geholt. Grund dafür war, dass die dali in walnuss bessser zu meinen zensor 7 passen. -leider ist das nicht so: die alteco haben einen leicht dunkleren farbton als die zensor. Dafür einen punkt abzug: ich warte seit langem auf einen passenden atmos-speaker von dali, dann ist er endlich da, wird in walnuss angeboten und. Passt farblich leider nicht 100% zum rest. Klanglich stehen die alteco den klipsch – obwohl deutlich günstiger – in meinen ohren in nichts nach. – ich denke, ab einer gewissen preisklasse kann man da nicht viel falsch machen.

Perfekte verarbeitet und klanglich einwandfrei.

Klingt gut bei dolby atmos bei meinem3. Sehen sehr gut aus und machen was sie sollen.

Vorab:* die lautsprecher (ls) kommen aktuell als stereo-lautsprecher in einem 2. 1-system zum einsatz* besondere herausforderung für die aufstellung der ls war die integration in bzw. An ein im raum befindliches kaminelement (was z. Die aufstellung von standboxen unmöglich macht); aufgrund der gegebenheiten müssen die ls zudem relativ weit oben (zur ohrhöhe) platziert werden und daher entweder durch neigung oder durch ein angewinkeltes design “nach unten” spielen können* naja, und optisch sollte das ganze farb- und auch größenmäßig in ein wohnzimmer-ambiente passenpositiv:+ angewinkeltes design inkl. Optionaler “down”-einstellung erlauben das spielen “nach unten” (= ursprünglicher grund für kaufentscheidung)+ wertige erscheinung und verarbeitung (was durch das angewinkelte design und das geformte gitter noch unterstrichen wird)+ kompakte bauform, ausmaße und gewicht+ knackige bässe (die aber natürlich aufgrund der bauart und größe nur bedingt “nach unten” gehen können)+ klare und differenzierte mitten+ fein auflösende, nicht ermüdende höhen+ sehr gute stimmwiedergabe (klar und gleichzeitig voluminös)+ insgesamt relativ neutrale (“ehrliche”) wiedergabe+ breite bühne und gute stereo-abbildung (ls-abstand: 2,30 m)+ gute räumliche auflösung/staffelung+ harmonisches zusammenspiel mit dem subwoofer+ wandaufhängung per keyhole (siehe aber auch bei neutral)neutral:o die wandaufhängung ist (trotz keyhole-aufhängung) etwas “fummelig”, wenn man das kabel hinter dem ls verlegen möchte, weil das kabel dann über die komplette rückseite nach oben zu den anschlüssen gelegt werden musso im ergebnis macht es zwar keinen unterschied (wenn es einmal angeschlossen ist), aber ich bevorzuge anschlüsse “zum schrauben” (mit etwas mehr spielraum für die kabel)negativ:- bisher nichtsfazit:>kaufempfehlung?. Jain verbindung mit einem subwoofer erzeugen die ls einen sehr ausgewogenen (2. 1) musikgenuss, der auch beim tv nicht aufhört (auch ohne dolby). Im direkten vergleich zu den dali alteco c-1 konnte ich ältere alesis point seven referenzlautsprecher gegenhören. Hier haben mir die c-1 besser gefallen: die klangfarbe war wärmer, ohne an differenziertheit oder feinen höhen zu verlieren.

Im zuge der komplettierung meiner heimkinoanlage stand bei mir die anschaffung zweier front-high-lautsprecher an. Als avr dient ein yamaha rx-a860 aventage mit 7 endstufen, an denen bereits ein nubert nubox-set bestehend aus 2 481er standboxen, zwei 311er rears und einem 411er center seit einigen jahren ihren dienst zu meiner vollsten zufriedenheit verrichten. Nun sollten also auch die verbliebenen 2 endstufen passende schallwandler bekommen. Die nuberts sind von ihrer tonalen auslegung sehr linear und neutral, und ich kann sagen, dass die dalis sehr gut damit harmonieren, das klangbild ist tatsächlich sehr ähnlich. Daher fallen sie in der front aus c1 481 und 411 tatsächlich nicht auf und bilden mit den anderen lautsprechern eine wirklich sehr ausgewogene “schallwand” mit einer deutlichen erweiterung nach oben. Zunächst hatte ich die nubert nuline rs-54 auch auf dem zettel, dieses pärchen hätte jedoch das doppelte gekostet, und mir erschien das in meinem ensemble als reiner effektlautsprecher etwas oversized. Ich bin mit den c1 jedenfalls sehr zufriedendie kabelklemmen nehmen gerade so 2,5mm^2 auf, und die aussparung für den schraubenkopf in der platte für die wandbefestigung hätte gerne 1-2 mm größer sein dürfen, so hatte ich doch ein paar probleme, schrauben zu finden, deren kopf klein genug war, um die box daran aufzuhängen. Aber das ist erbsenzählerei.

Habe die lautsprecher als ablöse für die alten rear boxen angeschafft. Habe mich für dali entschieden da die vorderen auch dali sind. Bin vom klang begeistert und durfte nach etwas Überzeugungsarbeit noch weiter 2 anschaffen als atmos lautsprecher :d.

Jamit den dali alteco c-1 macht atmos richtig spaß. Die lautsprecher klingen ultra klar und haben eine gefühlt unendliche bühne. Helikopter und donner in filmen erwachen zum leben. Auch mit der xbox one x macht zocken in atmos 3d sound richtig spaß, in ryse of the tomb raider hört man schritte über einem oder nimmt eine eule deutlich von oben wahr, dies ist so gut gemacht das ich der meinung bin das selbsf wenn man das spiel schon gespielt hat nochmal mit diesem overkiller 3d sound spielen sollte, auch ist der 3d ton von gears of war 4 so intensiv das man keinen zweifel hat das die kugeln und rakten direkt über einem hinwegfliegen. Leider unterstützt die playstation 4 pro keinen atmos ton in spielen, auch kann die playstation keine uhd blu rays abspielen wodurch viele filme mit atmos ton sich nicht abspielen lassen auf ps4, da hat sony irgendwie den anschluss verpasst. Mein setup besteht aus:2 x dali spektor 2, 2 x dali spektor 1 und 2 x c1. Ich kannte früher dali nicht, nie was von gehört. Im hifi geschäft wurden mir die dali spektor serie als guter und günstiger einstieg in den hifi bereich empfohlen. Als ich die spektor 2 zuhause hatte kam ich vom staunen nicht mehr raus. Also hab ich mir noch zwei dali spektor 1 dazu besorgt, diese klingen fast genau so gut wie die spektor 2, nur haben etwas weniger bass.

Der artikel wurde wie gewohnt rasch und ordentlich verpackt geliefert. Man kann diese auf die frontlautsprecher stellen oder an der wand unterhalb ber decke montieren. Es gibt einen kleinen kippschalter mit welchem man denabstrahlwinkel je nach art der montage verstellen kann. Nach oben oder nach unten abstrahlend. Wenn man einen receiver mit dolby atmos hat dann bekommt man hier ein sehr räumliches klangbild. Meine setup wurde dadurch aufgewertet. Da diese boxen jedoch nicht nur ein dolby atmos signal werwerten können kann man siebauch als reine effektlautsprecher verwenden was bei reinen atmos boxen nicht der fall ist. Ich will damit sagen auch wenn kein dolby atmossignal anliegt spielen die boxen im gegensatz zu reinen atmos speakern die ohne das signal stumm bleiben. Preis / leistung für mich top daher fünf sterne und eine klare kaufempfehlung von mir.

Würde ich hemden empfehlen.

Ich habe mehrere enabled lautsprecher getestet,darunter die onkyo,quadral phase a5,elac debut und klipsch. Keines der genannten konnte mich vollends überzeugen. Die dali können den abstrahlwinkel duch betätigen des kippschalters ändern. Dies kam mir beim ausprobieren als dolby enabled oder front high sehr entgegen. Ich bin auch von der verarbeitung sehr angetan. Da sie im mittleren preissegment liegen kann man nichts falsch machen.

Ich verwende diesen lautsprecher als front-high lautsprecher in meiner bereits bestehenden teufel 5. Klanglich hatte ich anfangs wirklich bedenken ob die aufrüstung einen hörbaren unterschied machen würde. Nach nun mittlerweile 2 wochen kann ich mir ein leben ohne diese lautsprechererweiterung nicht mehr vorstellen. Jegliche soundquelle klingt voller, dynamischer und ich freue mich jedes mal erneut einen film in dieser soundkulisse sehen und erleben zu dürfen. Ich kann dieses lautsprecherpaar ohne einschränkung weiterempfehlen. Verarbeitung ist zudem noch auf einem sehr hohen niveu.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Dali Alteco C-1 Lautsprecher Esche schwarz (Paar)
Rating
4.4 of 5 stars, based on 25 reviews