JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2 : Gute Klangqualität

Typisches problem bei verwendung von breitbandlautsprechern für den wichtigen bereich der sprachverstädlichkeit. Das “sounding” erinnert ganz klar an den bose zisch – sound. Hier wird per dsp ein breitbandlautsprecher dazu gezwungen hochton zu erzeugen. Nach den ersten tönen fällt ganz klar auf,dass jbl hier schummelt. Es zischelt aufgrund einer starken Überbetonung um 8khz kräftig. Das sorgt zwar dafür,dass man hochton wahrnehmen kann,wirkt aber sofort unnatürlich. Der bereich darunter ist vor allem im bereich der sprach/silbenverständlichkeit unterbelichtet. Oberhalb von 8khz ein für breitbänder typisches zickzack im frequenzverlauf. Der gesamte wichtige bereich für klaren natürlichen fersehgenuss ist leider stark vermurkst worden. Wenn hier jbl etwas mehr getan hätte ( nämlich richtige hochtöner zu verbauen ) wäre die cinema base vielen konkurrenten weit überlegen,denn im tieftonbereich hat jbl alles richtig gemacht.

Die anlage bietet für den preis einen sehr guten sound und bässe und lässt sich sehr einfach einrichten. Das einzige manko ist hier die fernbedienung – die ist ehrlichgesagt ein schlechter witz für die qualität dieses anlage – dafür gibt es einen stern abzug.

JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Komfortables ‘Sockel’-Soundsystem für Deinen Fernseher – keine Wandbefestigung erforderlich
  • Flexibles All-in-One-Design unterstützt nahezu alle TV-Formate bis zu 60 Zoll
  • Erlebe den leistungsstarken JBL-Sound mit integrierten dualen Subwoofern
  • Streame die Musik von Deinem Smartphone oder Tablet völlig drahtlos via Bluetooth; Lade alle Deine mobilen Geräte über den nutzerfreundlichen integrierten USB-Anschluss auf
  • Lieferumfang: Cinemabase, Fernbedienung, Netzkabel, HDMI Kabel, optisches Kabel,analoges 3,5-mm Audiokabel, Kurzanleitung

Positiv:+das wichtigste zuerst, der sound ist spitze und auch für feiern laut genug+bluetooth und alle gängigen anschlüsse vorhanden+wird automatisch aktiviert wenn der angeschlossene fernseher eingeschaltet wird+usb-anschluss an der seite um andere geräte zu laden (sehr nützlich für ps4-spieler)negativ:-wie mehrfach erwähnt ist die fernbedienung ein witz, für mich allerdings kein problem, da ich alles über meinen harmony hub mit amazon echo steuere-größere fernseher passen eventuell nicht auf die base.

JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz : Macht mit einem guten verstärker einen top sound. Guter bass und top satelliten. Für mein 35m² wohnzimmer mehr als ausreichend und wirklich guter klang. Sowohl bei filmen als auch bei musik. Habe auch den pc daran angeschlossen.

Sie soll ganz gut klingen und die verarbeitung überzeugt auch. Leider aber könnte mein drei jahre alter philips sie nicht betreiben. Es gab keine sinnvolle möglichkeit die beiden zu verbinden.

Gibt ordentlich auf die ohren. Eher durch zufall hatte ich die dezember2015-ausgabe der stiftung warentest in der hand und sah, dass dieses ding unter den soundplates den besten platz einnahm und auch noch von stromverbrauch her deutlich sparsamer war als alle anderen. Eigentlich interessierte ich mich für die soundplate von teufel, die aber sage und schreibe doppelt so teuer war (299€ zu 599€). Nun war die soundplate von jbl zweimal als lightning-deal für 189€ zu haben und ich schlug zu. Ja, das gerät ist mit seinen (bxhxt) 60x10x40cm ein ziemlich wuchtiges gerät, aber man gewöhnt sich sehr schnell an den anblick. Der fernseher steht jetzt halt 10cm höher. Das war beileibe kein fehlkauf. Die installation war bei meinem samsunggerät (40”) von 2011 so einfach, wie es nur geht. Das mitgelieferte hdmi-kabel in die arc-schnittstelle, stecker in die steckdose, am fernseher bei lautsprecherausgabe auf externe lautsprecher gestellt und los geht’s.

Habe die lautsprecher über einen yamaha htr 4065 receiver ( wifi,usb-anschluss ) angeschlossen. Der sound ist sowohl bei fernsehsendungen, musik und filmen einfach unbeschreiblich gut und für diesen preis einfach spitze.

Typisches problem bei verwendung von breitbandlautsprechern für den wichtigen bereich der sprachverstädlichkeit. Das “sounding” erinnert ganz klar an den bose zisch – sound. Hier wird per dsp ein breitbandlautsprecher dazu gezwungen hochton zu erzeugen. Nach den ersten tönen fällt ganz klar auf,dass jbl hier schummelt. Es zischelt aufgrund einer starken Überbetonung um 8khz kräftig. Das sorgt zwar dafür,dass man hochton wahrnehmen kann,wirkt aber sofort unnatürlich. Der bereich darunter ist vor allem im bereich der sprach/silbenverständlichkeit unterbelichtet. Oberhalb von 8khz ein für breitbänder typisches zickzack im frequenzverlauf. Der gesamte wichtige bereich für klaren natürlichen fersehgenuss ist leider stark vermurkst worden. Wenn hier jbl etwas mehr getan hätte ( nämlich richtige hochtöner zu verbauen ) wäre die cinema base vielen konkurrenten weit überlegen,denn im tieftonbereich hat jbl alles richtig gemacht.

Mein lob zu den vorangegangenen vier und fünf sternebewertungen möchte ich noch hinzufügen, dass es eine ir-lernfunktion gibt, die erlaubt, die fernbedienung des tv denkbar einfach für “lauter” “leiser” “mute” und “on/off”zu nutzen ?einfach entsprechende taste am jbl halten,gleichzeitig die gleiche taste auf der fernbedienung, feddsch ?design gefällt. Im unteren bereich der lautstärke,wenig dosierbar, gerade noch ok. Via bluetooth (iphone) wirklich guter sound. Bass auf jbl-fernbedienung seperat einstellbar. Alles in allem 4,5 sterne, aufgerundet fünf ;)ich hab das gute stück für 200€ bei ibood ergattert. 350€ hätte ich nicht ausgegeben.

Hab mir das teil als sonderangebot gekauft und bin nicht ein bisschen enttäuscht. Sieht wunderbar aus, der sound ist einfach nur der hammer und es geht an den tv, an die xbox und es hat den namen heimkino verdient.

Ist sehr praktisch, da man den tv daraufstellen kann. Macht einen vollen, aber trotzallem dezenten sound. Gut für den täglichen gebrauch. Man kann es natürlich auch krachen lassen.

Jbl-sounddesk läuft an panasonic-fernsehgerät. Es hat zwar drei stunden gedauert (versuch und irrtum), dann lief die jbl home cinema base wireless heimkino 2. 2 an dem fernsehgerät panasonic tx-40dxw604 mit flachbildschirm. Dazu muss das optische kabel benutzt werden und beim fernsehgerät unter menü → ton → spdif-auswahl → pcm eingestellt werden. Nach weiterem probieren erscheint es mir so, dass jbl mit dem “hauseigenem” hdmi(arc)-standard des panasonic nicht klar kommt. Mit dem klang sind wir sehr zufrieden, nachdem wir die subwoofer-lautstärke kräftig gesenkt haben. Das hörverständnis für sprache ist nun sehr deutlich und musik klingt brilliant (ich habe einen hochtonverlust nach zwanzig jahren als gitarrist in einer beatband). Wer also spitzenleistung bei bässen wegen seines lärm- oder altersgehörs nicht mehr braucht, dem kann jbl home cinema base wireless heimkino 2. 2 an einen panasonic-fernsehgerät wegen des guten preis-leistungsverhältnis unbedingt empfohlen werden. Die mitgelieferte installations- und gebrauchsanleitung ist sehr knapp, wenig hilfreich und wegen der grauen schrift in der schriftgröße 5 bis 6 kaum zu lesen.

Das gerät machte beim auspacken einen guten eindruck. Es passte von den abmessungen optimal auf den untertisch des fernsehers. Leider war es nicht möglich, das gerät so mit dem panasonic-fernseher zu verbinden (hdmi-kabel oder auch bluetooth), dass beim einschaltendes fernsehers die lautsprecher der base an- und die fernseher-lautsprecher ausgingen. Es lies sich auch keine struktur erkennen: mal gingen die lautsprecher nach ca. 2 min an, mal von anfangan, mal gar nicht. Das gleiche bei den fernseher-lautsprechern: mal gingen sie aus, manchmal auch nicht. Ähnlich funktionierte auch die auf die base programmierte fernbedienung desfernsehers: mal konnte man die lautstärke verändern, mal nicht. Nach rücksprache mit dem service-abt. Von jbl und von panasonic, die mir eigentlich auch nicht weiterhelfen konnten, habe ich das gerät zurückgegeben.

Auf jeden fall besser als die samsung hw-k450, die ich vorher probiert hatte, aber auch hier defizite in den mitten, also flacher klang. Dafür die höhen manchmal etwas zu bissig. Leider kann man hier quasi nichts an sound einstellen. Die fernbedienung ist etwa halb so groß wie ein bierdeckel und etwa 4x so dick, also nichts für leute die etwas “haptik” benötigen. Die folientastatur wir wahrscheinlich auch nicht sehr lange halten. Auch die anschlussmöglichkeiten sind nicht sehr überragend und die schrittweite der lautstärkeeinstellung ist nicht fein genug. Der eigentliche grund war aber der nicht überzeugende klang, ansonsten hätte ich über die anderen punkte hinweg gesehen. Aktuell haben wir jetzt eine sony hw-xt1 geholt. Die darf wahrscheinlich bleiben.

Ich habe diese boxen jetzt fünf monate ich bin so begeistert davon das ich sie mit gutem gewissen weiter empfehlen kann. Ich war erst skeptisch aber als sie da waren ich sie angeschlossen habe an einen onkyo resiver waren meine bedenken sofort weg. Ein wunderbarer klang ???.

Was wirklich gutes für die ohren. . Das teil mir für den flach tv gekauft. Bei tv mit acr (?) einstecken und geht los. Wunderbar wie sich filme und musik anhören. Dann das radio über den klinkenstecker, den cd spieler über das optische kabel und noch das smartis mit bluetooth, alles ohne irgendwelche installationen. Es war mir vorher unglaublich wie der ton wieder klingen kann. Schöner nebeneffekt beim tv die unterdrückung der überlauten werbung.

Der klang ist klasse und die machen krach wie große. Jbl gewohnte klasse, also super. Man muss nur daran denken das das sateliten sind und ihnen damit der resonanzkörper fehlt. Wenn man in eine blockflöte bläst kann kaum das zwerchfell vibrieren wie bei einem alphorn. Bei dem preis kann man auch nicht meckern. Durch die bauweise der halterung kann man nur die dünnen (~0,75mm²) mitgelieferten kabel benutzen. Wer sie an die wand schrauben will muss noch extra die wandhalter bestellen. Fazit: wer ein normales zimmer (ca. 25m²) normal (musik und film in zimmerlautstärke) klang versorgen möchte und einen brauchbaren verstärker hat oder beschafft, hat mit diesem boxen-set viel spaß.

Nutze ich als pc lautsprecher. Guter sound, schöne bässe. Leider erfolgt keine automatische signaleingangsumschaltung (wenn es so was gibt?). So muss ich manuell umstellen.

This product is perfect, good price and good quality. I would recommend this product to anyone.

Die anlage bietet für den preis einen sehr guten sound und bässe und lässt sich sehr einfach einrichten. Das einzige manko ist hier die fernbedienung – die ist ehrlichgesagt ein schlechter witz für die qualität dieses anlage – dafür gibt es einen stern abzug.

Summary
Review Date
Reviewed Item
JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz
Rating
4 of 5 stars, based on 116 reviews

Ein Gedanke zu “JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2 : Gute Klangqualität

  1. Ordentlicher sound für den hausgebrauch. Wer eine günstige gute möglichkeit sucht den schlechten sound seines tv zu verbessern, ist hier gut beraten. Für filme oder musikvideos top geeignet.
  2. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Ordentlicher sound für den hausgebrauch. Wer eine günstige gute möglichkeit sucht den schlechten sound seines tv zu verbessern, ist hier gut beraten. Für filme oder musikvideos top geeignet.
  3. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Wenn digital alles gut, analoge zuspieler erzeogt ton-freeze. Der sound ist gut, aber manchmal ist der ton weg und man kann nicht normal auschalten. Wie freeze bedienung unmöglich. Strom weg nehmen und dann hejts wieder nach neustart. Liegt aber daran was man anschließt. Jbl an tv angeschlossen immer. Wenn ich dreambox an tv anschließe alles ohne störungen. Ei analogen zweitreceiber am tv einscihalten. Obwohl ubl am tv angeschlossen ist, ohne direkt verbindung mit receiver. Analog an tv angeschlossen ergobt störungen, warum auch immer. Bei hdmi als zuspielgerät alles gut.
    1. Wenn digital alles gut, analoge zuspieler erzeogt ton-freeze. Der sound ist gut, aber manchmal ist der ton weg und man kann nicht normal auschalten. Wie freeze bedienung unmöglich. Strom weg nehmen und dann hejts wieder nach neustart. Liegt aber daran was man anschließt. Jbl an tv angeschlossen immer. Wenn ich dreambox an tv anschließe alles ohne störungen. Ei analogen zweitreceiber am tv einscihalten. Obwohl ubl am tv angeschlossen ist, ohne direkt verbindung mit receiver. Analog an tv angeschlossen ergobt störungen, warum auch immer. Bei hdmi als zuspielgerät alles gut.
  4. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Wie die höreindrücke doch verschieden. Ich habe die soundbar jetzt knapp 1 jahr in betrieb (gekauft 2016). Also von zu vielen höhen kann ich wirklich nichts feststellen. Mein höreindruck;:sehr mittig – wenig auflösung im hoch-/mittelton – schlechte sprachverständlichkeit (müsste etwas anhebung im präsenzbereich haben ) – wenig stereo-effekte;durch den fehlenden subwoofer spielt sich so das klang-geschehen im unteren bereich ab, der dominant ist. Bedienung:ich habe einen panasonic tv (jahr 2016) über arc / hdmi2 mit der soundbar verbunden. Hierbei gibt es einen trick (hat schon ein anderer rezensent geschrieben), dass die verbindung klappt und die lautstärke-regelung einschl. Stummschaltung über die tv-fb funktioniert:1. Einschalten tv und soundbar2. Soundbar “linker button” auf weiß / rot / weiß schalten (tv-eingang) wählen3. Bei tv-fb den hdmi-eingang (wo soundbar angeschlossen ist) anwählen und ok drücken4.
    1. Wie die höreindrücke doch verschieden. Ich habe die soundbar jetzt knapp 1 jahr in betrieb (gekauft 2016). Also von zu vielen höhen kann ich wirklich nichts feststellen. Mein höreindruck;:sehr mittig – wenig auflösung im hoch-/mittelton – schlechte sprachverständlichkeit (müsste etwas anhebung im präsenzbereich haben ) – wenig stereo-effekte;durch den fehlenden subwoofer spielt sich so das klang-geschehen im unteren bereich ab, der dominant ist. Bedienung:ich habe einen panasonic tv (jahr 2016) über arc / hdmi2 mit der soundbar verbunden. Hierbei gibt es einen trick (hat schon ein anderer rezensent geschrieben), dass die verbindung klappt und die lautstärke-regelung einschl. Stummschaltung über die tv-fb funktioniert:1. Einschalten tv und soundbar2. Soundbar “linker button” auf weiß / rot / weiß schalten (tv-eingang) wählen3. Bei tv-fb den hdmi-eingang (wo soundbar angeschlossen ist) anwählen und ok drücken4.
      1. Gute verarbeitung, satter klang, tiefer bass. Unter dem tv platziert optimal. Besser als alles was die tv lautsprecher hergeben.
  5. Gute verarbeitung, satter klang, tiefer bass. Unter dem tv platziert optimal. Besser als alles was die tv lautsprecher hergeben.
  6. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Super musikleistung von hoch bis tief. Passt wunderbar zu meinem neuen flachbildschirm. Als b ware im warehousedeal erstanden.
  7. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Super musikleistung von hoch bis tief. Passt wunderbar zu meinem neuen flachbildschirm. Als b ware im warehousedeal erstanden.
  8. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Ich weiß nicht, was mich geritten hat, bei einem sony-fernseher diese soundbase zu bestellen. Die optik ist zu klobig, die kopplung mit dem fernseher ist nicht optimal verlaufen und die fernbedienung könnte man auch als pillendose verkaufen. Habe die soundbase zeitnah zurück geschickt und mir ein teil vom oben genannten hersteller zugelegt.
  9. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Ich weiß nicht, was mich geritten hat, bei einem sony-fernseher diese soundbase zu bestellen. Die optik ist zu klobig, die kopplung mit dem fernseher ist nicht optimal verlaufen und die fernbedienung könnte man auch als pillendose verkaufen. Habe die soundbase zeitnah zurück geschickt und mir ein teil vom oben genannten hersteller zugelegt.
  10. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Jbl home cinema 610 – abkürzung für janz besonders laut. Aber auch: janz besonders klangvoll. So einen geilen klang – in der fülle – hatte ich lange nicht. Ich habe davor meine über 15 jahre eingeschwungene disco-anlage (bassbox mit 2 – 12″ lautsprechern und 2 jbl control 1 als satelliten) als heim-kino-anlage genutzt gehabt.Satter klang, sehr zufrieden, aber eben nicht dolby surround. Nach langem hadern und langem Überlegen habe ich mir dann den onkyo tx-nr646 – 7. 2-kanal netzwerk-av-receiver gekauft und eben jbl home cinema 610 als lautsprecher system. 1 system ist, habe ich es das system mit 2 neuen jbl control 1 lautsprechern (als front left und front right speaker) zum 7. Eines vorweg: warum habe ich das nicht schon früher gemacht?. Satter sound im gesamten raum. Ein klangerlebnis der besonderen güte.
    1. Jbl home cinema 610 – abkürzung für janz besonders laut. Aber auch: janz besonders klangvoll. So einen geilen klang – in der fülle – hatte ich lange nicht. Ich habe davor meine über 15 jahre eingeschwungene disco-anlage (bassbox mit 2 – 12″ lautsprechern und 2 jbl control 1 als satelliten) als heim-kino-anlage genutzt gehabt.Satter klang, sehr zufrieden, aber eben nicht dolby surround. Nach langem hadern und langem Überlegen habe ich mir dann den onkyo tx-nr646 – 7. 2-kanal netzwerk-av-receiver gekauft und eben jbl home cinema 610 als lautsprecher system. 1 system ist, habe ich es das system mit 2 neuen jbl control 1 lautsprechern (als front left und front right speaker) zum 7. Eines vorweg: warum habe ich das nicht schon früher gemacht?. Satter sound im gesamten raum. Ein klangerlebnis der besonderen güte.
  11. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Ich habe einen panasonic flach-tv. Zuerst hatte ich eine kleine soundbar ohne subwoofer, aber deren sound war mir zu schlecht. Mittlerweile gab es dann die “soundbase”s, die man unter den tv stellt. Hier ist mir diese jbl cinema base aufgefallen, auch weil siebei stiftung warentest testsieger war und und weil sie wegen dem gleichmäßigen frequenzgang auch für musik empfohlen wurde. Ich habe dieses teil nun schon länger und bin immer noch beeindruckt von dem klaren und kraftvollen sound. Für den preis von unter 300 eurund für eine soundbar wirklich gut. Sie gibt nicht nur laute bässe von sich wie viele solche geräte, sondern man hört damit auchgerne musik über bluetooth und musiksendungen im tv.
  12. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    Ich habe einen panasonic flach-tv. Zuerst hatte ich eine kleine soundbar ohne subwoofer, aber deren sound war mir zu schlecht. Mittlerweile gab es dann die “soundbase”s, die man unter den tv stellt. Hier ist mir diese jbl cinema base aufgefallen, auch weil siebei stiftung warentest testsieger war und und weil sie wegen dem gleichmäßigen frequenzgang auch für musik empfohlen wurde. Ich habe dieses teil nun schon länger und bin immer noch beeindruckt von dem klaren und kraftvollen sound. Für den preis von unter 300 eurund für eine soundbar wirklich gut. Sie gibt nicht nur laute bässe von sich wie viele solche geräte, sondern man hört damit auchgerne musik über bluetooth und musiksendungen im tv.
  13. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    War sehr positiv überrascht, was die lautsprecher für diesen preis leisten an klangqualität. Die installation mit meinem av reciever war problemos und die mitgelieferten kabel waren sogar ausreichend lang.
  14. Rezension bezieht sich auf : JBL Home Cinema Base Wireless Heimkino 2.2 (Bluetooth/HDMI/USB/Optisch/Analog Anschluss, Duale Subwoofer, Kompatibel mit TVs/Smartphones/Tablets/Laptops) schwarz

    War sehr positiv überrascht, was die lautsprecher für diesen preis leisten an klangqualität. Die installation mit meinem av reciever war problemos und die mitgelieferten kabel waren sogar ausreichend lang.

Kommentarfunktion ist geschlossen.